11.03.10 11:53 Uhr
 116
 

Suermondt-Ludwig Museum zeigt Sonderschau mit Gemälden von Hans von Aachen

Seit dem heutigen Donnerstag können im Suermondt-Ludwig Museum in Aachen Kunstwerke des Malers Hans von Aachen (1552-1615) in einer erstmaligen Sonderausstellung angesehen werden.

Hans von Aachen war bis um das Jahr 1600 in Italien und danach am Hof in Prag tätig. Seine sinnlichen, humorvollen und mit einer Lebendigkeit erfüllten Gemälde, wurden in seiner Epoche schon von Zeitgenossen gelobt und geschätzt.

Neben 46 Bildern und 44 Zeichnungen, werden auch noch 22 Stiche gezeigt. Als Schirmherr konnte unter anderem Bundespräsident Horst Köhler gewonnen werden. Nach Beendigung der Schau am 13. Juni, wird die Ausstellung noch in Prag und Wien gezeigt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Kunst, Aachen, Horst Köhler, Sonderschau
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2010 11:53 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Von dem Maler Hans von Aachen habe ich fast noch nichts gehört. Er wurde in Köln geboren und starb in seiner letzten Arbeitsstadt Prag. Er hat hauptsächlich religiöse und mythologische Bilder und Stiche gefertigt. (Bild zeigt "Bacchus, Ceres und Amor" (ca. 1598) des Malers Hans von Aachen)
Kommentar ansehen
11.03.2010 19:23 Uhr von Darksim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Au weia: Auf Littfasssäulen und in Bussen hier in Aachen, habe ich genau dieses Gemälde, was neben der News ist gezeigt wird, gesehen. Und erst mit dieser News, weiß ich, was es damit eigentlich auf sich hat. Das zeigt wohl, wie (schrecklich) wenig ich mich für Kunst interessiere, da ich mit nicht einmal die Mühe gemacht habe, den entsprechenden Text bei den Anzeige,n die hier überall in Aachen verteilt sind, zu lesen.

Naja ich bin eher ein Banause in Sachen Kunst. Mir sagt daher der Künstler auch nchts. :)
Kommentar ansehen
11.03.2010 22:06 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Darksim: Dann sei herzlich eingeladen, mal in der Rubrik Kultur etwas öfter zu schmöckern:)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?