11.03.10 11:40 Uhr
 3.061
 

Polen: Keine Angst mehr vor den Deutschen

Laut der Umfrage eines Meinungsforschungsinstitutes hat nur noch ein kleiner Teil der polnischen Bevölkerung Angst vor den Deutschen (etwa 14 Prozent).

Vor zwanzig Jahren waren dies noch 88 Prozent. Deutsche EU-Mittel und Produkte wie Weintrauben führten demnach zu der Entspannung.

Auch vor Russland fürchten sich die Polen weniger. Allerdings betrifft dies immer noch jeden Zweiten.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: EU, Russland, Umfrage, Angst, Polen, Statistik
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2010 11:42 Uhr von borgworld2
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Is das jetzt: gut oder schlecht?
Kommentar ansehen
11.03.2010 12:20 Uhr von TrangleC
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
In Deutschland unterschätzen wir oft wie sehr Leute woanders in der Vergangenheit leben. Das betrifft nichtmal nur Resentiments und Vorurteile aus der Nazi-Zeit, sondern ist viel allgemeiner und umfassender. Wenn man mit Leuten in Osteuropa redet bekommt man oft noch Sachen aus dem Mittelalter um die Ohren gehauen als sei das letzte Woche gewesen.

Das ist nichtmal nur im Osten so. Hierzulande hat ja auch niemand wirklich verstanden dass die Briten und Franzosen so eine Angst vor der deutschen Wiedervereinigung hatten.

Das ist oft ein Phenomen im Zusammentreffen von Deutschen mit anderen Nationen. Wir, die wir uns vorallem an den naiv geschichtslosen Amis orientieren, meinen unsererseits etwas naiv alle anderen würden auch im 21. Jahrhundert leben, wärend die sich noch Gedanken darüber machen ob wir ihnen nun Autos verkaufen oder sie mit Streitäxten und Langschwertern niedermachen wollen.
Kommentar ansehen
11.03.2010 12:28 Uhr von Motzpuppe
 
+19 | -22
 
ANZEIGEN
Ich wisst doch wer den Marathon erfunden hat: die Polen
Zu Fuß zum Schwimmbad
mit dem Fahrrad zurück.

Heut gestohlen, morgen in Polen....
Kommentar ansehen
11.03.2010 12:39 Uhr von Conner7
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Das Blatt hat sich gewendet: Heute fragt man sich wer vor wem Angst haben muss ;-)
Kommentar ansehen
11.03.2010 12:41 Uhr von Truman82
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@motzpuppe: triathlon... ;)
Kommentar ansehen
11.03.2010 13:17 Uhr von kirgie
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
oje: soweit ist es also schon gekommen, nischtmal die Polen haben noch reschhpeckt vor dem Deutschhhen R... :D
Kommentar ansehen
11.03.2010 14:00 Uhr von Fataal
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
wenn die sich mal nicht zu früh freuen: muhahahhaahahaahaaha xD

--------------------------

me<-- ganz ganz böse =)
Kommentar ansehen
11.03.2010 14:09 Uhr von projekt_montauk
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe Angst: vor Medien die so einen Bullshit verzapfen ...wenn ich schon höre eine Umfrage ....
Kommentar ansehen
11.03.2010 14:54 Uhr von Floppy77
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: Wäre auch interessant, ob die Autoschiebereien in dieser Richtung jetzt abnehmen.
Kommentar ansehen
11.03.2010 15:01 Uhr von esopherah
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
haha: heute haben die polen nur noch angst, dass die deutschen plötzlich aufhören zu zahlen oder sie sich eine regierung zulegen, die nicht unterwürfig vor ihnen kuscht...
Kommentar ansehen
11.03.2010 16:39 Uhr von iamrefused
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
und: wen interessiert das? =|
Kommentar ansehen
11.03.2010 17:26 Uhr von Nathan.der.Weise
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@trangle c: nicht von dir auf andere schließen. ich kenne ein paar deutsche, die den franzosen die eroberung deutscher gebiete im 18. jahrhundert noch nachtragen. von den polen mit den ostgebieten ganz zu schweigen.

zum thema: man sollte ihnen mal wieder mal respekt einflößen^^
Kommentar ansehen
11.03.2010 17:59 Uhr von hanz_solo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollten: wir die Zahlungen einstellen und unser Territorium zurückerobern. Diese Maßnahmen könnten durchaus zu mehr Respekt führen.

Blitzkrieg jetzt!
Westerwelle und KTG führen die Truppen. harharhar
Kommentar ansehen
11.03.2010 18:14 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: Woran werden wir erkennen, wenn der erste polnische Astronaut im All war?..........Richtig, der große und der kleine Wagen sind weg ;)

@Truman
Wenn schon dann bitte Biathlon, wobei ich arg bezweifle, dass Du das jetzt verstanden hast.
Kommentar ansehen
11.03.2010 18:17 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: geiler kommentar, dito
Kommentar ansehen
11.03.2010 18:43 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ok ;)
Kommentar ansehen
11.03.2010 22:55 Uhr von br666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Waaaas? Die haben keine Angst mehr vor uns???
Soforrrrt einmarschieren!
Kommentar ansehen
12.03.2010 12:46 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wir auch nicht vor den Polen: Wir haben nur große Probleme mit ihrer Regierung, die die Europäische Union als eine Art Wunsckonzert sieht, um dem Rest der Gemeinschaft dann auch noch in aussenpolitischen Fragen eigennützig in den Rücken zu fallen.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?