11.03.10 06:05 Uhr
 5.937
 

Ice Ts Freundin Coco zeigt aus Rache ihren nackten Popo

Coco ist die Freundin von Ice T und hat vor kurzem ein Bild von ihrem Hintern auf Myspace hochgeladen, was kurz danach wieder gelöscht wurde.

Auf diesem Foto war sie allerdings nicht nackt und über die Entfernung des Bildes war sie sehr erbost.

Als daraus resultierende Rache-Aktion hat sie nun ein Foto ihres nackten Hintern auf Twitter veröffentlicht.


WebReporter: Pottschalk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, nackt, Twitter, Rache, Popo, Coco, Ice T
Quelle: www.promipranger.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2010 06:05 Uhr von Pottschalk
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.03.2010 08:29 Uhr von MrLiNk
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
omg: War ja klar das du so einen Fetten Arsch gut findest, passt zu dir.
Kommentar ansehen
11.03.2010 08:48 Uhr von ich212
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
der aautor: macht mir wirklich angst :D
Kommentar ansehen
11.03.2010 09:36 Uhr von Meteokles
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Boar, was sind denn das schon wieder für Schrottnews. Sowas will doch keine Sau wissen. Ich hoffe irgendjemand löscht den Müll -.-
Kommentar ansehen
11.03.2010 10:10 Uhr von Madschi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich meinen nackten Arsch jetzt auch mal als Profilfoto auf irgendeiner Internetseite einstelle - komm ich dann auch in den Nachrichten?

Ganz ehrlich - das ist doch sowas von uninteressant, wer von welchem Körperteil Nacktfotos ins Internet stellt.

Anschauen, dran erfreuen und gut - und nicht als Top-Meldung des Tages verkaufen ;-)
Kommentar ansehen
11.03.2010 11:57 Uhr von LaZzE01
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich mag Pottschalk ;D
Kommentar ansehen
11.03.2010 12:27 Uhr von Rupur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meteokles: Wer verdammt nochmal zwingt dich denn diese News anzuklicken? Wenn du geistesgestörter Vollidiot dann hier noch einen Kommentar abgibst scheint es so als hätte es dich interessiert und somit hat die News ihre Wirkung erzielt.

Mir ist es vollkommen egal aus welchen Bestandteilen der Mars besteht, deshalb geh ich aber nicht in die Bücherrei und lass alle Bücher darüber verbrennen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?