11.03.10 06:03 Uhr
 327
 

Formel 1: Mercedes glaubt noch lange nicht an einen Sieg

Der Saisonstart der kommenden Formel-1-Saison 2010 steht kurz bevor, doch plötzlich scheint die Stimmung im deutschen Lager rund um den Grand Prix im Keller. Egal wer im Team gefragt wird, vorne stehen auf jeden Fall andere Fahrer als die des eigenen Teams.

So werde es laut Michael Schumacher noch dauern bis das Team um die Spitze mitfahren kann. Mercedes-Sportchef Norbert Haug schlägt in die selbe Kerbe: "Wir wollen [...] Rennen gewinnen, aber dies muss nicht auf Anhieb klappen".

Auch Nick Heidfeld findet, dass Red Bull "das beste Auto" hat. Er findet es fast schon erschreckend, wie nah am Limit das Red Bull-Team arbeite. Auch Schumachers Ex-Manager W. Weber macht sich Sorgen. Letztens habe er Schumi getroffen, wobei er ihn noch nie so aggressiv und ratlos gesehen habe.


WebReporter: skkoeln
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Mercedes, Michael Schumacher, Grand Prix
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2010 06:03 Uhr von skkoeln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mir nicht wirklich vorstellen dass Mercedes Grand Prix nur hinten mitfährt. Die werden sicherlich von Anfang an vorne angreifen !
Kommentar ansehen
11.03.2010 07:04 Uhr von Esidor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das übliche Säbelrasseln und tiefstapeln in der F1.

Nach dem 1. Rennen heißt es dann, "Das Auto lief besser als wir das erwartet haben"

Ich kann mich natürlich auch täuschen, aber ich denke auch nicht, dass Mercedes hinten "rumgurken" wird.

Die ersten Rennen sind meist recht überraschend und da freue ich mich auch wieder drauf.
Kommentar ansehen
11.03.2010 07:49 Uhr von halloechen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat Ross Brawn: letztes Jahr auch gesagt.

Und dann hat Button die ersten 6 Rennen im alleingang gewonnen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?