10.03.10 22:41 Uhr
 904
 

Alkohol hilft Frauen angeblich bei der Gewichtskontrolle

Die Wissenschaftler des Brigham-Frauenkrankenhauses sind jetzt zu dem Schluss gekommen, das Alkohol Frauen helfen kann nicht übergewichtig zu werden.

Im Verlauf einer Studie wurden 19.000 Frauen die nicht an Gewichtsproblemen litten über einen Zeitraum von 13 Jahren beobachtet. Diejenigen Frauen die keinen Alkohol konsumierten nahmen laut der Studie am meisten zu.

Abschließend kam man zu dem Ergebnis, dass Wein, insbesondere Rotwein, vor Übergewicht bewahrt, natürlich alles in gemäßigtem Konsum. 33 Prozent aller Befragten gaben an, täglich ein zu einem Drittel gefülltes Glas Wein zu trinken, 20 Prozent tranken ein Glas, sechs Prozent zwei Gläser und 3 Prozent mehr als zwei Gläser. 38 Prozent waren abstinent.


WebReporter: Thunder1111
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Alkohol, Gewicht, Wein, Befragung
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2010 22:41 Uhr von Thunder1111
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist wohl fraglich ob man über die Jahrzehnte dann auch mal auf sein Glas Wein verzichten kann? Außerdem sollte denke ich jede Frau in der Lage sein ihr Gewicht auch ohne Hilfe von Drogen zu halten sofern sie nicht an einer Essstörung leidet.
Kommentar ansehen
10.03.2010 22:52 Uhr von kenjii
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Altbekannt: In Fachkreisen auch Saufen-Kotz-Diät genannt ;)

Ansonsten fehlt mir die Angabe wie viel ich trinken müsste um schlank zu bleiben (laut der Studie).
Kommentar ansehen
10.03.2010 23:43 Uhr von projekt_montauk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es soll da noch: ein Mittel geben das früher sehr verbreitet war mir fällt gerade der Name nicht ein ich glaube es war ähh Sport ...




Nein mal ehrlich wenn die Alkohollobby solche Studien in Auftrag gibt kann man nur den Kopf schütteln ...genau wie damals als es hiess Rauchen sei doch nicht so schädlich wie angenommen
Kommentar ansehen
11.03.2010 00:04 Uhr von Muenstermicha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doch stimmt Saufen macht schlank...die rote Nase, Haarausfall, Alkholismus, Arbeitslosigkeit, Scheidung, Schlaganfälle, Hartz 4, Krebs...sind nur die "leichten" Nebenwirkungen!!!

Aber wer will denn in heutiger Zeit noch dick sein?!?!

Der Micha

Alles wird gut
Kommentar ansehen
11.03.2010 07:07 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau diese Studie haben die jungen Mädchen und Frauen gebraucht, so können sie sagen, dass sie saufen, damit sie schlank bleiben. Super.
Hält aber nur, bis die alkoholinduzierte Leberzirrhose einsetzt und der Bauch schwillt vom Aszites, dann siehts aus wie dauerschwanger.
Kommentar ansehen
11.03.2010 12:58 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Coooooool :): erst reden "wir" den Frauen Magersucht oder Fettleibigkeit ein .... dann das sie riesige Brüste brauchen und Falten die "Quelle des Satans" sind ... damit Sie sich Plastik und Leichengift unter die Haut spritzen .....

und jetzt machen "Wir" sie noch zu Alkis .........

Mal schaun was uns als nächstes einfällt, um Sie zu quällen ....

Sarkasmus off :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?