10.03.10 17:40 Uhr
 4.746
 

USA: Käse aus Muttermilch darf nicht verkauft werden

Ein Restaurant-Besitzer aus New York machte aus der Muttermilch seiner Frau Käse und pries den Geschmack samt Rezept auf seiner eigenen Webseite an.

Nachdem er damit Aufmerksamkeit erlangte, wurde der Mann von der Gesundheitsbehörde kontaktiert und belehrt, dass er den Käse nicht an seine Restaurantgäste ausgeben dürfe.

Er rechtfertigte sich damit, dass er dies nicht vorgehabt und lediglich Freunden eine Kostprobe gereicht habe.


WebReporter: darQue
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Verkauf, Verbot, Restaurant, Käse, Muttermilch
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2010 17:40 Uhr von darQue
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
Igitt, man stelle sich vor, so etwas würde irgendwo auf die Teller nichts ahnender Restaurantgäste geraten...
Kommentar ansehen
10.03.2010 17:53 Uhr von Rinok
 
+26 | -5
 
ANZEIGEN
besser als: kuhmilch aus vereiterten eutern.
Kommentar ansehen
10.03.2010 17:55 Uhr von darQue
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
wer sagt dir, dass seine alte nicht auch verei.... ääh bin ruhig :D
Kommentar ansehen
10.03.2010 18:03 Uhr von DaAliG
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
OMG und seine Frau stand dann wohl in der Küche und war an der Melkmaschiene angeschlossen ?
Kommentar ansehen
10.03.2010 18:17 Uhr von panicstarr
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
bin ich jetzt pervers nur weil ich das mal probieren wuerde ? -.-
Kommentar ansehen
10.03.2010 18:22 Uhr von maexchen21
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2010 18:26 Uhr von panicstarr
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
richtig: es ist meine sache, solange man es nicht als das verkauft was es nicht ist und die produktion sauber gehalten wird darf ichs doch essen :D

ich hab keine ahnung wie das zeug schmeckt, darum wuerd ichs gern mal probieren
Kommentar ansehen
10.03.2010 19:08 Uhr von LimLim
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
nuja: von Fremden Frauen würd ich das sicher nicht testen wollen.
Allerdings kenne ich den Geschmack von Muttermilch..kann mir aber Käse darunter kaum vorstellen...schließlich ist die Milch EXTREM süß
Kommentar ansehen
10.03.2010 19:15 Uhr von darQue
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
beim schreiben der news musste ich an die szene denken, wo die frau von jürgen drews damals im schweizer fernsehen mit ihrer milch rumgespritzt hat *würg* :D
Kommentar ansehen
10.03.2010 19:43 Uhr von reiser
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ansichtssache: Milchprodukte von diversen Tieren nehmt ihr doch auch, warum dann nicht auch von einen Mensch? Ob ich nun Milch einer kuh trinke, die vorher stundenlang in der s*** lag, oder halt milch von einer frau die ihr (entschuldigt meinen ausdruck) "euter" jedenfalls pflegt...
Abgesehen davon - rein biologisch gesehen - der Mensch ist nicht für die aufnahme von milch und -produkte gemacht, sonst würden wir doch lebtags an Mutters "euter" hängen.
Kommentar ansehen
10.03.2010 19:49 Uhr von reiser
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@judas II: Das Problem darin besteht für die meisten halt darin das sie sich nicht als normales Lebewesen sehen.
Der Mensch tut sich überbewerten und sieht alles andere als minderwertig an, somit kann man solche Lebewesen auch ausnutzen, aber seine eigene Spezies? Niemals
Die Menschheit muss endlich begreifen das wir nicht die höheren Lebewesen sind sondern alle anderen, da die sich nicht über andere herablassen, das ist nähmlich die Wahre stärke in meine Augen
Kommentar ansehen
10.03.2010 19:55 Uhr von GERJonny92
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also: Ich finde das persönlich ein wenig ekelig. Andererseits wenn es Leute freiwillig essen - warum nicht?
Ich meine, wenn er es doch sagt woraus der Käse ist und die Leute das gut finden, was spricht dagegen? Also ich bin da Tollerant.
Kommentar ansehen
10.03.2010 20:02 Uhr von Suse.Meier
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab 3 Kinder gestillt: und kann nur sagen: Muttermilch ist was total gesundes und schmecken tut sie auch, auf die Idee daraus Käse oder sonst was zu machen ,wäre ich aber nie gekommen ;-)
Kommentar ansehen
10.03.2010 20:27 Uhr von KELEBEK-
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ich denke es kommt auch drauf an, wessen Muttermilch es ist, von der eigenen Mutter wird sich wohl niemand eckeln ;)
Kommentar ansehen
10.03.2010 21:48 Uhr von ramotzkie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
iich finde das generell okay

aber muttermilch finde ich schmeckt nicht lecker...

kein wunder, dass die babys immer so viel schreien
Kommentar ansehen
10.03.2010 22:37 Uhr von grueneWelle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts: auch Molke?
Kommentar ansehen
10.03.2010 23:47 Uhr von spacekeks007
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
welcher perverse: will käse oder sowas aus muttermilch essen...

man stelle sich nur die frau vor die da hockt wie ne kuh an der melkmaschine und fleissig gemolken wird...

evtl macht sie noch nen paar mal muh und kaut grass.

naja allein die vorstellung ist grauslig mama´s leckerer käse aus eigener herstellung.... uuuäärrgs
Kommentar ansehen
10.03.2010 23:50 Uhr von projekt_montauk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hallo: er hat das nicht verkauft noch seine Frau zum Melken zur Verfügung gestellt !! Er hat lediglich den Geschmack angepriesen und für Nachahmungstäter das Rezept online gestellt damit sie dies mit ihren Frauen nachmachen können..


Ich finde das genau so ekelhaft wie als Erwachsener Milch von Kühen zu trinken die noch nie ne Wiese gesehen haben und voll mit Antibiotika gepumpt sind ..
Kommentar ansehen
11.03.2010 08:51 Uhr von Kirifee
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
*kugelt sich etwas vor Lachen*: Herlich manche finden es NICHT natürlich als Erwachsener Milch von einer Frau zu trinken ABER es soll natürlich sein die Milch eines ganz anderen Lebewehsens zu Trinken? Der Mensch ist wohl die einzige Rasse die die Milch anderrer Rassen trinkt ^^
Kommentar ansehen
11.03.2010 09:57 Uhr von maria19
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hab erst gestern ein video gesehen: http://www.emok.tv/...

Mein Mann hat mal meine MuMi probiert... fands aber zu süß *gg*
Kommentar ansehen
11.03.2010 10:32 Uhr von snfreund
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ist: ja pervers, na gut, dann mache ich aus shice bonbons, wollt ihr mit pfefferminz oder brombergeschmack ?? pn me
Kommentar ansehen
22.03.2010 00:11 Uhr von Premier-Design
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich muss mich Kirifee anschließen - was soll an Muttermilch ekliger sein, als an Kuhmilch von fremden Kühen? Das ist wirklich pervers! Aber esst mal lieber vollsynthetisches Zeug und trinkt Campari - der rote Farbstoff Karmin wird z.B. laut wikipedia folgendermaßen aus Läusen hergestellt:

"Zur Gewinnung der Farbe werden die Läuse getrocknet und in Wasser unter Zusatz von etwas Schwefelsäure ausgekocht. Das Karmesin wird dann unter Anwendung von Alaun und etwas Kalk ausgefällt, ausgewaschen und getrocknet."
Kommentar ansehen
01.04.2010 00:15 Uhr von HansiHansenHans
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hey Leute!!! Hab noch Eichelkäse anzubieten selbst gemacht! Wer will?

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?