10.03.10 13:01 Uhr
 1.775
 

Prag: Künstler Jiri David schafft außergewöhnliche Skulptur aus 85.000 Schlüsseln

Bei der Friedlichen Revolution im November 1989 klapperten viele tausend Tschechen bei Demonstrationen mit Schlüsseln jeglicher Art, um symbolisch den Eisernen Vorhang aufzuschließen. Dies inspirierte den Künstler Jiri David (CZ) zu einer ungewöhnlichen, sechs Meter hohen Skulptur.

Gegenüber der Nachrichtenagentur CTK äußerte sich David: "Das Werk drückt meine zwiespältigen Gefühle gegenüber der heutigen Gesellschaft und Politik aus". Am gestrigen Dienstag wurde nun die metallisch glänzende Großplastik in Prag enthüllt.

Aus den Schlüsseln kann das tschechische Wort für "Revolution" gebildet werden. Ein Telekommunikationsunternehmen soll dann finanzielle Unterstützung gewähren, damit es in anderen Städten auch gezeigt werden kann. Nach einem endgültigen Standort in Prag wird noch gesucht.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Skulptur, Schlüssel, Prag, Jiri David
Quelle: www.schwaebische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2010 13:01 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer einmal die Strecke Waldsassen zur tschechischen "Grenze" bei Eger (Cheb) gefahren ist, der konnte auch das zerrissene Teilstück einer Kette sehen. Ebenfalls eine aus Eisen gefertigte Großskulptur. (Bild zeigt die tschechische Plastik)
Kommentar ansehen
10.03.2010 13:08 Uhr von Showtime85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Em wie viele Schlüssel: 85 oder 8.500 oder 85.000
das inder überschrift mit 85.00 iritiert ein wenig und im text steht auch nichts dazu
Kommentar ansehen
10.03.2010 13:20 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Showtime85: Danke User für den Hinweis. Habe ich und der Check übersehen und wird schnellstens korrigiert. Kann leider vorkommen :(
Kommentar ansehen
10.03.2010 14:06 Uhr von hippie68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur spassig gemeint: Heisst eine Plastik immer noch Plastik, wenn sie aus Metall gemacht wurde? :-P
Kommentar ansehen
10.03.2010 16:19 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für alle, die die Skulptur: noch größer und deutlicher sehen wollen:

http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
15.03.2010 14:52 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hippie 68: Bevor es den Kunststoff namens Plastik, der aber ganz am Anfang nämlich nur Plaste geheissen hat, gab es diesen Begriff schon lange vorher und stammt aus den Gebiet des künstlerischen Bereiche. Google einfanch nur,wwenn du aufgeklärt sein möchtewst

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?