10.03.10 12:57 Uhr
 195
 

Rachel Weisz war eine radikale Feministin

Zur Schauspielerin Rachel Weisz sind jetzt mehrere bislang unbekannte Fakten veröffentlicht worden. Unter anderem hat die Schauspielerin eine College-Vergangenheit als radikale Feministin.

2008 wurde der Britin in einer Community mit lesbischen Frauen der Titel des "heißesten Babes" verliehen. Außerdem sprach sich Rachel Weisz vor kurzem in einem Interview dafür aus, dass Botox verboten werden sollte.

Rachel Weisz ist ab dem 11. März in einem Film namens "Agora - Die Säulen des Himmels" in den deutschen Kinos zu sehen. Sie spielt darin die Heldin "Hypatia von Alexandria".


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Feministin, Rachel Weisz
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2010 12:57 Uhr von GodChi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Heftige Frau - da stehen noch mehr Fakten in der Quelle über sie. "Radikal" und "Rachel Weisz" in einem Satz? Das hätte ich niemals von ihr gedacht, weil sie immer so harmlos und brav wirkt.
Kommentar ansehen
10.03.2010 15:03 Uhr von popugel2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Rachel Weisz ist ganz schön heiß! Hehe, das reimt sich!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?