10.03.10 12:16 Uhr
 857
 

Neuer Opel Astra im Herbst

Im Herbst 2010 wird der neue Opel Astra OPC bei den Autohändlern stehen. Laut Opel soll er gegen den Konkurrent VW Golf GTI antreten.

Der neue Astra wird auf der Pariser-Motor-Show 2010 vorgestellt, die vom 2. bis 17.Oktober stattfindet.

Wie der neue Opel bestückt ist und ob er, wie der Opel Insignia OPC, permanenten Allradantrieb haben wird, ist noch offen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Opel, Herbst, Astra
Quelle: www.3tuerig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2010 12:16 Uhr von leerpe
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall ist eins nicht mehr offen. Wenn der dem Golf Konkurrenz machen will, dann muss er sich ganz schön strecken.
Kommentar ansehen
10.03.2010 12:41 Uhr von kingoftf
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Sommer hat Opel eh kein Geld mehr und geht in die Insolvenz
Kommentar ansehen
10.03.2010 14:37 Uhr von iwantmore
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Allradantrieb: Wirklich permanenten Allradantrieb finde ich in dieser Leistungs- und Fahrzeugklasse übertrieben, "zuschaltbarer" bei Schlupf würde mehr Sinn machen.
Kommentar ansehen
10.03.2010 14:51 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Opel braucht das Geld dringend. Spätestens zur Jahresmitte geht dem Unternehmen sonst das Bargeld aus, was die Insolvenz zur Folge hätte”, schrieb die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ am Montag.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
10.03.2010 21:51 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kingoftf: Kannst du auch was anderes sagen außer Opel geht in die Insolvenz??????
BastB hat voll und ganz recht, Opel geht es überhaupt nicht schlecht die stellen in letzter zeit saumäßig viele Leute ein und das macht man nicht wenn man ein Geldproblem hat.
Ein paar Fakten
- 100.000 vorbestellungen vom astra
- Der Insignia verkäuft sich immer noch gut und kann sein Marktanteil in seinem sekment sogar verdoppeln
- Der Meriva steht in den Startlöchern und das wird auch ein Kassenschlager
-Nächstes Jahr kommt der Felxdream der wird sich zwar nicht so verkaufen aber das ist Opel jetzt schon klar

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?