10.03.10 11:38 Uhr
 1.761
 

Neu aufgelegte Musclecar-Legende: Shelby GT500CR mit bis zu 780 PS kommt

Für umgerechnet rund 87.000 Euro kann schon bald ein neu aufgelegter Klassiker erworben werden. Der Shelby GT500CR von 1967.

Das neu aufgebaute Musclecar kommt von der Firma Classic Recreations, die die Namensrechte von Shelby erworben hat und den GT500CR auf Basis eines Mustangs von 1967 baut.

Dabei kommt jede Menge neuzeitliches Material, wie etwa Fiberglas oder ein neues Fahrwerk, zum Einsatz. Für Vortrieb sorgt ein Siebenliter-V8 mit 545 oder 780 PS.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Muscle-Car, Shelby GT500CR
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2010 11:58 Uhr von darQue
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
geilo!
Kommentar ansehen
10.03.2010 12:48 Uhr von Kojote001
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wo bekomme ich jetzt so schnell die Kohle für die Karre her ?????
Kommentar ansehen
10.03.2010 14:56 Uhr von lochhocker
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der: originale GT500 wäre mit 100 Mal lieber als so ein Nachbau.
Kommentar ansehen
10.03.2010 17:22 Uhr von mario_o
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Boom! Geil! Endlich haben einige Leute begriffen, dass sie keine Neuauflagen von alten Autos möchten, sondern alte Autos (ggfls mit neuer Technik).

Der 67er ist echt der schönste Mustang. Super Projekt wie ich finde!
Kommentar ansehen
10.03.2010 18:17 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: nich meine art von autos xD
Kommentar ansehen
11.03.2010 23:16 Uhr von Darksim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe das eher so: Auch wenn ich jetzt dafür gesteinigt werde, muss ich sagen, dass der neue Shelby GT500 sowie der neue Ford Mustang EBENFALLS ihren Reiz haben. Ich habe erst letzte Woche wieder einen aktuellen Ford Mustang Live gesehen, und war doch sehr angetan.

Ich denke, dass viele die Klassiker-Mustangs so zeitlos finden, dass es schon eine Art Verbrechen ist, diese als Neuauflage auf den Markt zu bringen. Das finde ich schade, da die "Originalen" sowie die Neuauflagen tolle Fahrzeuge sind. Und eines muss man dem aktuellen Ford Mustang lassen: Das Design des Wagen ist sehr individuell. Sehr bullig und schnittig. Zudem hat der Wagen einen hohen Wiedererkennungswert, meiner Meinung nach. :-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?