10.03.10 11:32 Uhr
 147
 

Australien: Panda-Kot hat sich als hervorragender Dünger herausgestellt

Der australische Zoo hat eine neue Einnahmequelle. Ein Gemisch aus Tierkot, darunter der des Pandas, wird als Pflanzendünger verkauft.

Der Dünger soll gut duften und hervorragend für den Gemüseanbau geeignet sein.

Für umgerechnet sechs Euro kann man 25 Liter des Kot-Düngers erwerben. Die zusätzlichen Einnahmen fließen in die Kostendeckung der Panda Unterbringung.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Panda, Kot, Dünger
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?