10.03.10 11:12 Uhr
 549
 

Blutvergiftung ist die dritthäufigste Todesursache in Deutschland

Eine Blutvergiftung oder auch Sepsis, wie sie in der Fachsprache heißt, ist die dritthäufigste Todesursache in Deutschland und kommt gleich hinter Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen.

Jedes Jahr sterben rund 60.000 Patienten an dieser Krankheit.

Die Behandlung einer Sepsis wird meistens auf der Intensivstation durchgeführt und verschlingt mehrere Milliarden Euro jährlich.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Todesursache, Blutvergiftung, Sepsis
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?