10.03.10 10:46 Uhr
 42
 

Verbraucher zahlen Anfang 2010 nur minimal mehr

Die Verbraucherpreise blieben im Februar 2010 weitgehend stabil, stiegen nur leicht an, was ein Zeichen der Inflation sein kann.

Einen leichten Preisanstieg gab es lediglich bei den Tabakwaren, Zeitschriften und Zeitungen. Um einiges teurer wurden mal wieder Heizöl, Strom, Benzin und Diesel.

Lebensmittel hingegen profitierten von der Preisschlacht der Discounter.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Verbraucher, Inflation, Statistisches Bundesamt
Quelle: www.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Statistisches Bundesamt: Ohne Einwanderer wäre Einwohnerzahl zurückgegangen
Statistisches Bundesamt: 265,5 Milliarden Euro für Bildung und Wissenschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Statistisches Bundesamt: Ohne Einwanderer wäre Einwohnerzahl zurückgegangen
Statistisches Bundesamt: 265,5 Milliarden Euro für Bildung und Wissenschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?