10.03.10 10:27 Uhr
 380
 

Astronomie: Doppelsterne umrunden sich in fünf Minuten

Astronomen ist es mit neuester technischer Ausrüstung gelungen, den Doppelstern HM Cancri genauer zu untersuchen.

Dabei entdeckten sie gleich zwei astronomische Rekorde. Die beiden Doppelsterne sind so Nahe beieinander, wie bisher keine anderen Sterne und die Umrundungszeit beträgt gerade einmal 5,4 Minuten.

Desweiteren erhoffen sich die Astronomen von dem Doppelstern neue Erkenntnisse über Gravitationswellen, da er eine vielversprechende Quelle zu sein scheint.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stern, Astronomie, Doppelstern, Umlaufzeit
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2010 10:53 Uhr von Haruhi-Chan
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
uiui: Habe vor Kurzem eine hochinteressante Doku übder das Weltall gesehen.
Die Kenntnisse sind da ja schon so weit... Von Hypernova bis Dunkle Materie, etc etc.
Dagegen ist unsere Welt ein Furz. Man sollte mehr Geld in die Erforschung des Weltalls stecken, denn dort lauern extreme Gefahren, die unseren Planeten in Millisekunden auslöschen können.
Diese Erkenntnisse über Gravitation werden hoffentlich einige neue Dinge offenbaren =D
Kommentar ansehen
10.03.2010 11:03 Uhr von wmp61
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ziemlich flott da kommen die Teile auf eine Bahngeschwindigkeit von ca. 1050 km/s
Kommentar ansehen
10.03.2010 12:55 Uhr von FirstBorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: Ja, das problem bei der Tiefsee ist halt, das ein durch von vielen vielen Bar schwieriger zu beherrschen ist als ein Druck von 0 Bar :)
Kommentar ansehen
10.03.2010 22:28 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch eine Entdeckung Man war sich nicht im Klaren ob es ein Doppelsystem ist oder nur ein Stern... jetzt hat man die Antwort :)

Schöne News!
Kommentar ansehen
12.03.2010 14:01 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für: Ultrahighspeedsterne sollen das sein?

Ist da die Raunkrümmung so stark, dass das geht? ist das eine pendelnde Quelle von Gravitationslinsen?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?