10.03.10 09:44 Uhr
 11.156
 

Quentin Tarantino soll Teile von "Kill Bill" kopiert haben - Klage

Regisseur Quentin Tarantino wird verklagt. Kläger Dannez Hunter behauptet, es seien vor allem seine eigenen Ideen, die in "Kill Bill" umgesetzt wurden.

Hunter will ein Skript bei Miramax eingereicht haben, das sich vor allem um den Charakter "Ren" drehte.

Außerdem beschwert sich der Kläger, man habe ihm keinen Job bei Miramax gegeben. Es geht um eine Million Dollar.


WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Klage, Quentin Tarantino, Kill Bill, Denniz Hunter
Quelle: www.fem.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino soll Uma Thurman beim "Kill Bill"-Dreh gewürgt haben
Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2010 09:45 Uhr von kkraus
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Haha: Haha, so ein armes kleines Würmchen. Nicht eingestellt worden weil er die nur Juden und Weiße eingestellt haben? Wo gibts denn sowas?
Kommentar ansehen
10.03.2010 09:50 Uhr von Major_Sepp
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Das fällt ihm aber früh ein.

Da scheint wohl einer pleite zu sein...^^
Kommentar ansehen
10.03.2010 10:01 Uhr von to.get.her
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
mhm und da geht es jetzt "nur" um eine millionen dollar??
Kommentar ansehen
10.03.2010 10:23 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der musste bestimmt jemandem finden der ihm das nachdatiert @ so spät ^^
Kommentar ansehen
10.03.2010 10:27 Uhr von EvilMoe523
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Kumpel von mir hat sich den glaub ich auch kopiert :D
Kommentar ansehen
10.03.2010 10:42 Uhr von bragosch
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wers glaubt wird seelig...
Kommentar ansehen
10.03.2010 10:50 Uhr von ch_schuetze
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Muss mal ganz doof fragen, ist der Kläger das auf dem Bild unten in der Quelle?
Kommentar ansehen
10.03.2010 10:53 Uhr von summerbabe
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ch-schuetze: Ich glaube schon...
Kommentar ansehen
10.03.2010 11:55 Uhr von fallobst
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lol: "Bizarr: Hunter behauptet auch, er habe sich um einen Job bei Miramax beworben, wurde aber nie zurückgerufen. Stattdessen habe er aber miterlebt, wie "einige ähnlich schlecht qualifizierte jüdische und weiße Menschen die Jobs bekamen.""
Kommentar ansehen
10.03.2010 12:36 Uhr von Casa44
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oha: das fällt Ihm aber sehr früh ein dagegen zu klagen !

Naja 1 Million + zinsen und rechte auf die nächsten Filme da wäre ich zufrieden ^^
Kommentar ansehen
10.03.2010 14:34 Uhr von Muu
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
komisch: die mille zahlt tarantino doch aus der tasche

also warum machen die jetzt nach solanger zeit stress deswegen^^
Kommentar ansehen
10.03.2010 15:26 Uhr von korushe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
eigenartig: also behauptet da ein anderer das er einen film von einem anderen geklaut hat und dnicht der der ihn produziert hat und den film geklaut hat. also streiten sich jetzt 2 darumw er ein plagiat gemacht hat? (wobei die frage eher ist ob der Mr hunter den Film so genial umgesetzt haette) denn wie die meisten fans des filmes wissen basiert er auf dem film und dem manga Lady Snwoblood (der uebrigens auch genial ist) aber nachdem die japaner das mit dem nachverfilmen ja noch nie so genau genommen haben(siehe die gloreichen 7, fuer eine handvoll dollar oder auch godzilla)
Kommentar ansehen
10.03.2010 16:41 Uhr von hertle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Muu: Du meinst nicht "Mille" sondern Millionen. mille ist lateinisch für tausend.
Kommentar ansehen
10.03.2010 17:22 Uhr von hamburger89
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dass Tarantino seine ganzen Filme aus dem asiatischen und italienischen Raum zusammengeklaut hat, ist nun wirklich kein Geheimnis.

War nur eine Frage der Zeit, bis der erste klagt, wobei ich bezeifle, dass diese spezielle Person wirklich das Grundmaterial für KB geliefert hat.
Kommentar ansehen
10.03.2010 17:25 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und die Idee von "Vom Winde verweht" und "´Spiel mir das Lied vom Tot" sind von mir .......

... und Michael Jackson habe ich auch "erfunden"

gleich mal meinen ....äh Anwalt anrufen :)

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
10.03.2010 18:01 Uhr von desinalco
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schöne überschrift: *Quentin Tarantino soll Teile von "Kill Bill" kopiert haben..*

warum sollte tarantino seinen film kopieren??????????
Kommentar ansehen
11.03.2010 00:03 Uhr von 23Risiko
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@desinalco: Tja und wo hat Quentin den Film dann her? Oder hatte er ihn etwa schon fertig ausgeschissen gehabt? Kann natürlich sein.
Kommentar ansehen
12.03.2010 17:55 Uhr von mozzer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tarantino: ist der überschätzteste regisseur unserer zeit: ein einiger copy & paste filmemacher.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino soll Uma Thurman beim "Kill Bill"-Dreh gewürgt haben
Quentin Tarantino möchte gerne nächsten "Star Trek"-Film drehen
Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?