09.03.10 23:17 Uhr
 210
 

Schweiz: Mann feuert auf Linienbus

In Bern wurde ein Linienbus von einem Mann beschossen. Vier Schüsse gab er ab, getroffen wurde die Seitenscheibe.

Verletzte Personen gab es keine. Eine tatverdächtige Person wurde verhaftet.

Laut Polizeiangaben war die Tatwaffe eine Gasdruckpistole. Warum der Täter schoss, ist nicht bekannt. Man geht davon aus, dass es ein Vandalenakt war.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Schweiz, Waffe, Schuss, Bern, Linienbus
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2010 00:53 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Diese Hemmungslosigkeit: ist nicht zu fassen..
Kommentar ansehen
10.03.2010 17:49 Uhr von SkyWalker08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: Warum nicht einfach: "Schweiz: Mann schießt auf Linienbus" ?
"feuert" ist eine reißerische Formulierung, die zur Bild passt...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?