09.03.10 18:57 Uhr
 331
 

Frankreich: Parteichef Le Pen verklagt - Plakate zeigten Minarette als Raketen

Der wegen seiner radikalen Politik bekannte Chef der französischen Partei Front National, Jean-Marie Le Pen, hat eine Klage wegen Rassismus am Hals. Er wurde wegen Aufwiegelung gegen Muslime, Algerier und Franzosen mit algerischer Herkunft angezeigt.

Hauptsächlicher Grund für die Klage, welche die Organisation SOS Racisme unternahm, ist ein Plakat, auf dem einige Minarette abgebildet sind, die wie Raketen in den Himmel ragen. Im Hintergrund wird eine mit Burka gekleidete Frau vor der Frankreich-Karte gezeigt.

Eine Parole auf dem Plakat lautet zudem (hier ins Deutsche übersetzt) "Nein zum Islamismus". Vornehmlich im Internet und in den Gegenden um Marseille waren die rassistischen Plakate zu sehen. Die Partei, der Le Pen vorsteht, rechnet sich Chancen in bevorstehenden Regionalwahlen aus.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Rakete, Plakat, Parteichef, Minarette
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2010 19:04 Uhr von Arschgeweih0815
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Le Pen? Für den Nazi Le Pen war der Islam noch vor einem halben Jahr gut mit der französischem Lebensart vereinbar.

http://www.chretiente.info/...
Kommentar ansehen
09.03.2010 19:12 Uhr von Lyko
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Also ich kenne den Typen nicht aber wenn das ein richtig krasser Rassist ist, weg mit dem.

Ansich finde ich das mit dem Plakat nicht so häftig, hätte auch von der NPD, DVU oder sonstwem kommen können.

Zwar dumme Parteien mit dummen Anhängern aber würd ich sowas im Wahlkampf sehen würd ich nicht mehr denken als "Typisch"

Aber direkt verklagen halte ich für affig
Kommentar ansehen
09.03.2010 19:49 Uhr von Gotovina
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Odium: Ich hasse es, diese Sitzpisser Presse-/Redefreiheit.
Kommentar ansehen
09.03.2010 22:55 Uhr von usambara
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Gotovina: http://de.wikipedia.org/...
...alles klar- U

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
10.03.2010 00:46 Uhr von Floppy77
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt: keine Gerechtigkeit auf der Welt, denn sonst würden die Flaggen- und Strohpuppenverbrenner in islamischen Staaten auch eine Klage wegen Rassismus bekommen.
Kommentar ansehen
10.03.2010 08:49 Uhr von Dark_Apollo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
man muß sich mal die Quelle: durchlesen. SOS Racisme fühlte sich da wohl auf den Füßen getreten. Ein Sammelsurium linker Verbände die alles bekämpfen müssen was irgendwie nach Rassismus riecht.

Wie gut Multikulti funktioniert hat man ja vor nicht allzu langer Zeit erlebt. Da brannten rund um Paris allerhand Autos.
Kommentar ansehen
10.03.2010 10:09 Uhr von micha1978
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Dark_Apollo: Und wie gut das Gegenteil von "Multikulti" funktioniert haben wir vor 65 Jahren erlebt.

Alle Vergleiche hinken.

[ nachträglich editiert von micha1978 ]
Kommentar ansehen
12.03.2010 03:56 Uhr von arlene
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
micha1978: hat recht.
Kommentar ansehen
25.04.2010 15:10 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer hetzen wo´s geht, typisch immer dieses Land in den Dreck ziehen um eigene "Sachen" loszuweden.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?