09.03.10 17:22 Uhr
 149
 

Rom: "Napoleonmuseum" zeigt umfassende Schau von Nichte Charlotte Bonaparte

Prinzessin Charlotte (1802-1839) war eine Liebhaberin der Kunst und zeichnete sogar selbst. Sie war das Kind vom älteren Bruder Giuseppe, der von seinem Feldherren-Bruder zuerst zum König von Neapel und wenig später zum König von Spanien ernannt wurde.

Im Jahr 1817 ist dann der spanische König ins Exil nach Amerika geflüchtet. In der Ausstellung in Rom möchte man jetzt einen Einblick in den romantischen Lebensstil der so genannten "Künstlerprinzessin" geben. Dabei kann man auch den Lebensweg der Prinzessin von Madrid bis in die USA verfolgen.

Die Schau "Charlotte Bonaparte - Eine geistvolle Dame. Das romantische Leben einer Künstlerprinzessin" kann bis einschließlich 18. April im römischen Museo Napoleonico angesehen werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Schau, Rom, Gemälde, Nichte
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2010 17:22 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über die allgemeine Verwandtschaft von Napoleon könnte man wegen des großen Umfangs vermutlich eine Doktorarbeit schreiben. (Das Gemälde stammt von Jacque-Luis David aus dem Jahr 1821 und zeigt Charlotte (rechts) mit ihrer Schwester Zenaide)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?