09.03.10 16:49 Uhr
 814
 

Leipziger Maler porträtiert Papst - "Ach Sie sind mein Rafael?" so Benedikt XVI.

Der 41-Jährige, aus Leipzig stammende Maler Michael Triegel, hat in Rom kurz mit Papst Benedikt XVI. gesprochen. Stolz war Triegel, als der Papst zu ihm sagte: "Ach sie sind mein Rafael?"

Im Auftrag des Regensburger Papst-Instituts hält sich der Maler in Rom auf, macht Skizzen während der Audienz vom Papst.

Er lässt ein 1,20 Meter hohes Papst-Gemälde entstehen.


WebReporter: olaf38
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Gemälde, Benedikt XVI., Maler, Malerei
Quelle: www.hna.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2010 23:12 Uhr von Loom24
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Emmmm... WHO the f*** is Rafael?
Kommentar ansehen
10.03.2010 00:20 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Raffael war ein Maler und Baumeister.
Kommentar ansehen
10.03.2010 00:31 Uhr von Das_Kommentar
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
achso: dachte er meinte mit Raffael einen kleinen Jungen /ironie off

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?