09.03.10 16:07 Uhr
 1.925
 

Niederlande: Nun geraten auch Nonnen wegen sexueller Verfehlungen in Verdacht

Zu den Missbrauchsfällen in der Katholischen Kirche, die bisher vor allem männliche Geistliche betrafen, kommen jetzt auch Beschuldigungen gegenüber Nonnen hinzu. In den Niederlanden wurden Vorwürfe laut, in denen es um deren sexuelle Übergriffe auf Jungen geht.

In der Zeitung "De Telegraaf" kommen Opfer zu Wort, die behaupten, als Kind sexuell von Ordensschwestern missbraucht worden zu sein. Ein heute 63-Jähriger beispielsweise sagte, dass ihn, als Elfjähriger, Nonnen in der Katholischen Internatsschule "De Munt" sexuell verführt hätten.

Erdbebenartig setzen sich derzeit von Deutschland ausgehend die Beschuldigungen von sexuellem Missbrauch von Priestern auch in den angrenzenden Ländern fort. In den Niederlanden haben sich mehr als 200 Personen gemeldet, die mutmaßlich Opfer von katholischen Geistlichen wurden.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Niederlande, Verdacht, Nonne
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2010 16:17 Uhr von EIKATG
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Sexuell: von ner jungen (die Betonung liegt auf JUNGEN) Ordensschwester "missbraucht"... das hört sich für mich fast schon wie ein Porno an ;)
Auch wenn es für den ein oder anderen Betroffenen sicherlich hart is/war, aber soviel Sarkasmus konnte ich mir net verkneifen
Kommentar ansehen
09.03.2010 16:26 Uhr von Spafi
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
was genau? was genau haben die da gemacht? Die Jungs nur verführt, zu Handlungen gezwungen oder haben die sich selbst den Umschnalldildo angelegt und losgelegt? Ohne solche entscheidenden Infos ist die Nachricht recht nutzlos
Kommentar ansehen
09.03.2010 17:02 Uhr von Paul_Sc
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Schuld, wenn man Kinder überhaupt in die Kirche schickt, nur weil es die Eltern/Großeltern auch so gemacht haben! Wann fangen die Leute endlich mal an, ihr Gehirn einzuschalten? Wo wäre die Menschheit heute, wenn es die Evolutionsbremsen der Kirche nie gegeben hätte?
Kommentar ansehen
09.03.2010 17:06 Uhr von SeriousK
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
zensur: man hat mein kommentar gegen die kirche gelöscht...
warum bekomm ich dafür ein minus? ich mein meiner meinung nach ist die ganze kirchen und religins sache schon immer eine farce und gehört verboten weltweit und alle arten von religion....wenn eine sekte in amerika kinder missbraucht schreinen alle aber wenn die kirche das macht schauen alle weg....kranke welt

[ nachträglich editiert von SeriousK ]
Kommentar ansehen
09.03.2010 17:18 Uhr von diehard84
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie nicht verwunderlich: dass priester und nonnen bzw die menschen dahinter auch irgendwo sexuelle bedürfnisse haben und diese dann eben leider so ausleben bzw. dieses verlangen irgendwann nicht mehr unterdrücken können...
Kommentar ansehen
09.03.2010 17:27 Uhr von kingoftf
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Demnächst: von "GGG"

"Geständnis einer Nonne"
Kommentar ansehen
09.03.2010 17:41 Uhr von supermeier
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und immer noch: sehen wir gerade mal die Spitze des Eisbergs, genannt Psychoterror, Misshandlung, Folter, Freiheitsberaubung und Missbrauch.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?