09.03.10 15:42 Uhr
 581
 

Kabel BW: 100 Mbit/s Flächendeckend ab Mai

Nachdem Kabel BW bei der Jahresbilanz-Pressekonferenz positive Zahlen verkünden konnte, wurden auch einige Neuerungen genannt.

So soll ab Mai flächendeckend für alle Kunden 100 Mbit/s zur Verfügung stehen.

Weiterhin soll noch in diesem Jahr damit begonnen werden, Haushalte direkt an das Glasfaser-Netz anzuschließen. Auch soll das HD-Angebot, das jetzt schon üppig ausfällt, weiter aufgestockt werden.


WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 100, Bandbreite, Internetzugang, Kabel BW
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2010 15:42 Uhr von Thommyfreak
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man oh man....schade das Kabel BW bei mir nicht verfügbar ist. Mit meinen maximal 2 Mbit/s wäre ich ein dankbarer Kunde. Die Preise sind ja auch ganz Ok.
Kommentar ansehen
09.03.2010 21:42 Uhr von BiBax3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Galt nicht bei der Berechnung des Ungefähren Maximalen Downloadspeed ne Formel Bandbreite / 8
Also 12,5mb pro Sekunde? o.O
Kommentar ansehen
09.03.2010 23:38 Uhr von TrangleC
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin Kabel BW Kunde und ich kann sagen dass der Service katastrophal ist. Wir haben seit Jahren Probleme damit das die Telefonleitungen zusammenbrechen, oft mitten im Gespräch und besonders wenn ich was im Netz hochlade. Ein halbes Jahr lang haben wir versucht jemanden von KabelBW dazu zu bringen das Problem zu lösen und es wurde immer und immer wieder versprochen dass bald jemand vorbeikommen würde, was aber nie passiert ist. Irgendwann haben wir dann einfach frustriert aufgegeben. Gekündigt haben wir nicht weil wir damals noch in einem 2 Jahres Vertrag waren und weil es damals gerade damit los ging dass andere Anbieter ihre Kunden rausgeschmissen haben weil diese es wagten ihre Flatrates auch zu nutzen.

Inzwischen haben wir einen neuen Vertrag mit schnellerer Verbindung und Digital TV, aber das Problem mit dem Telefon haben wir immernoch. Ich muss mehrmals pro Tag das Modem ausstecken und so neu booten damit die Telefonleitungen wieder benutzbar sind.
Ausserdem sind vor ein paar Monaten plötzlich eine Menge digitaler TV Sender verschwunden ohne dass man dazu einen Kommentar der Firma gehört hätte.

Eigentlich hätten wir schon aus Prinzip kündigen sollen, selbst wenn andere Anbieter auch nicht besser sind, aber das Digitalfernsehn steht sowieso nur ein Stockwerk unter mir am Fernseher meines Vaters zur verfügung und der Depp glotzt sowieso den ganzen Tag nur den History Channel, den juckt es also nicht wenn plötzlich CCTV9 (englischsprachiger chinesischer Sender den ich ab und zu angesehen habe weil ich ihn noch aus China kenne) nicht mehr da ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?