09.03.10 15:20 Uhr
 614
 

"Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe mit Vergiftung im Krankenhaus

Der Darsteller der Hauptfigur der "Harry Potter"-Filme, Daniel Radcliffe, wurde mit einer akuten Lebensmittelvergiftung in ein New Yorker Krankenhaus eingeliefert.

Dort blieb er aufgrund akuter Dehydrierung zwei Tage in stationärer Behandlung. Zur Ursache der Lebensmittelvergiftung wurden keine Angaben gemacht.

Daniel Radcliffe war in die USA gereist, um ein Projekt für selbstmordgefährdete homo- und transsexuelle Menschen zu unterstützen. Nach der Behandlung flog er jedoch "kreidebleich" zurück nach London.


WebReporter: andreaskrieck
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krankenhaus, Harry Potter, Vergiftung, Daniel Radcliffe, Dehydrierung
Quelle: starlounge.unterhaltung.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Man kann sich nun "Harry Potter"-Dessous kaufen
Großbritannien: Unternehmen bietet "Harry Potter"-Kreuzfahrten an
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2010 15:20 Uhr von andreaskrieck
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wünsche ihm auf jeden Fall gute Besserung. Jeder kennt sicher das Gefühl wenns vorn und hinten raus kommt und man am liebsten sterben würde.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Man kann sich nun "Harry Potter"-Dessous kaufen
Großbritannien: Unternehmen bietet "Harry Potter"-Kreuzfahrten an
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?