09.03.10 14:41 Uhr
 354
 

Prinz Ernst August: 200.000 Euro Strafe

Seinen Prügel-Zwischenfall in Kenia kostet Ernst-August von Hannover 200.000 Euro.

In Kenia schlug der Welfenprinz einem Hotelier ins Gesicht, worauf dieser ihn wegen Körperverletzung anzeigte.

Im ersten Prozess wurde der Prinz zu 445.000 Euro Strafe verurteilt und legte Revision ein. Die geringere Strafe resultiert daraus, dass mehrere Zeugen von nur zwei Ohrfeigen statt mehrerer Faustschläge sprachen.


WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Urteil, Strafe, Ernst August von Hannover
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2010 14:41 Uhr von Thommyfreak
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Der Prinz hat schon öfters etwas überreagiert. Aber wenns wirklich nur zwei Ohrfeigen waren, dann ist die Revision Ok.
Kommentar ansehen
09.03.2010 15:20 Uhr von Raptor667
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe der Spinner gerät irgendwann mal an einem der Ihm wirklich richtig was auf die Nuss gibt. Dann ist das geschrei groß. Was bildet sich der aufgeblasende Fatzke eigentlich ein?
Kommentar ansehen
09.03.2010 15:33 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hat das nen Grund dass nur ein Teil: der Sache wiedergegeben wird?

Der hat dem kerl ja nicht ohne Grund eine getafelt.

Auch wenn sich die Geister beim Prinzen scheiden, so muss ich dem Prinzen nach den News die ich so gehört und gelesen habe Recht geben.

Der Hotelier hat dem Prinzen verboten einen Weg zu nutzen der öffenltich war!! Und als der Prinz sich weigerte wurde er handgreiflich woraufhin der Prinz mal kurz nen Klaps verteilte.

Aber schon lustig, angeblich war der Hotelier 2 Monate krankgeschrieben. Wegen ner Backpfeiffe :) Sorry wegen 2 backpfeiffen
Kommentar ansehen
09.03.2010 19:32 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Pippi Prinz August: ist ein adliger Prolet und lernt es auch nicht, wie man nicht ständig peinlich auffällt. Der bräuchte in der Tat mal eine gesunde Dosis seiner eigenen Medizin.

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
10.03.2010 15:55 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Prinz: ist der Einzige, der mit Paparazzi und BILD-Lügnern so verfährt, wie diese es verdienen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?