09.03.10 14:39 Uhr
 177
 

Neongrün: Unter ständigem Kunstlicht wird Spinat vitaminreicher

Der amerikanische Wissenschaftler Gene Lester fand heraus, dass Spinat unter dauerhafter Neonlichtbeleuchtung nicht nur nahrhafter, sondern auch vitaminreicher wird.

Schuld an dem Vitaminschub ist die Photosynthese, die durch die ständige Lichteinstrahlung verstärkt wird. Nach drei Tagen hatte der Spinat mehr Vitamin C, K, E und Karotinoid aufzuweisen als die in Dunkelheit lagernden Spinatblätter.

Die Dauerbeleuchtung hat aber nicht nur Vorteile: Die Spinatblätter verwelken rascher, das heißt die Käufer können nicht erkennen, dass der Spinat gesünder ist.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Licht, Nahrung, Vitamin, Spinat, Photosynthese, Neonlicht
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2010 14:39 Uhr von mozzer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das Popeye gewusst hätte! Neonspinat... klingt extrem giftig, ist aber supergesund... , so so :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?