09.03.10 11:46 Uhr
 568
 

Gehälter der Krankenkassen-Vorstände kräftig gestiegen

Trotz Krise gibt es noch Bereiche, wo die Gehälter deutlich steigen. Zum Beispiel bei den Krankenkassen.

Beim Top-Verdiener, dem Chef der Techniker Krankenkasse, stieg das Gehalt um 25.000 Euro auf nunmehr 271.000 Euro im Jahr.

Auch Bonuszahlungen und Prämien in Höhe von bis zu 50.000 Euro sind bei anderen Vorständen gezahlt worden.


WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Chef, Vorstand, Krankenkasse, Gehalt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2010 11:46 Uhr von Thommyfreak
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
So, und das für die Leute, die den Sinn der Zusatzbeiträge bzw.. der allgemein höheren Kosten der Kassen noch nicht begriffen haben. Hier ist euer Geld....
Kommentar ansehen
09.03.2010 11:49 Uhr von Chriz82
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Privatversichert die sind bestimmt privat versichert :-)

Und verdient haben sie es, schließlich haben Sie ja MILLIARDEN Überschüsse erzielt. Wie und ob die gerechtfertigt sind, steht wieder auf einem anderen Blatt.

Wir wollens doch so ...!
Kommentar ansehen
09.03.2010 12:21 Uhr von Polymat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: deshalb habe ich gewechselt von der TKK nach der barmer. meine 8 euro bekommt der nicht. ob wir nächstes jahr dann alle zahlen müßen weiß ja keiner noch nicht genau, ich hoffe nicht ......
Kommentar ansehen
09.03.2010 13:48 Uhr von Bokaj
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
da ist sehr alt: Das ist doch bekannt. Die Gehälter der Vorstände von Krankenkassen hängen von der Beitragshöhe der Versicherten ab. Warum sollten die Vorstände dafür sorgen, dass die Beiträge niedriger sind?
Kommentar ansehen
11.03.2010 16:53 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin noch deutlich weniger als der Ehlert eingeschoben hat...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?