08.03.10 15:43 Uhr
 194
 

Flugzeug bleibt an Strommast hängen - Pilot unverletzt

Glück im Unglück hatte am heutigen Montag ein Agrarflieger bei Bad Liebenwerda. Der Pilot, der Dünger streuen sollte, blieb mit seiner Maschine an einer Starkstromleitung hängen.

Der 52-Jährige hatte die Leitung bei schlechten Sicht- und Witterungsverhältnissen zu spät erkannt.

An der Maschine vom Typ Z-37 A entstand Totalschaden. Der Pilot blieb jedoch unverletzt. Mehrere Tausend Kunden mussten zudem für kurze Zeit auf Strom verzichten.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Pilot, Strommast
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?