08.03.10 15:21 Uhr
 493
 

Netbook jetzt auch als Navi nutzbar

Die Software-Entwickler von "MandrivaUser.de" haben ihre MUD-LXDE-Edition-v3 herausgebracht.

Hierbei handelt es sich um ein Navigationsprogramm, was auf dem Live-System basiert. Per GPS werden die Koordinaten übermittelt, sodass jederzeit die aktuelle Position dargestellt werden kann. Es zeigt Routen und Hotspots wie Restaurants oder Supermärkte an.

Das Programm ist einfach zu bedienen, darum können auch Linux-Anfänger damit umgehen.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Navigation, Navi, Netbook
Quelle: www.mobicroco.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2010 15:21 Uhr von woodfox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warum der Navi nun gerade auf dem Netbook laufen muss, weiß natürlich niemand, aber für was anderes als Autofahren ist das doch sehr unpraktisch. Und auch da könnte das integrierte Mail-Programm eher störend wirken. Eine Möglichkeit wäre, das Netbook als Modem zu nutzen und die Daten übers Handy abzurufen. Das ist aber komplizierter, als es sein muss.
Kommentar ansehen
08.03.2010 15:42 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht Sinn: für Offroad-Fahrzeuge, dort kann man das Netbook auf dem Armaturenbrett montieren und hat so ein Riesennavi.
Die Lösung gibt es aber auch schon als Variante mit GPS-Maus.
Ist also eigentlich nix neues, außer halt unter Linux.
Kommentar ansehen
08.03.2010 16:00 Uhr von infstudy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Macht doch nur auf nem Notebook Sinn, oder soll ich mir jedesmal ein externen Laufwerk drannhängen um von der LiveCD booten zu können.
Kommentar ansehen
08.03.2010 16:04 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@infstudy: macht sehr wohl Sinn, Netbook ohne CD-Laufwerk, da bootet man dann halt vom USB-Stick.
Und wenn man im Netbook dann noch ne SSD drin hat, hat es auch keine beweglichen Teile mehr, die beim Fahren kaputt gehen könnten.
Kommentar ansehen
08.03.2010 16:12 Uhr von infstudy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ kingoftf: meines Wssens kann man ein Iso nicht so einfach vom USB booten.
Man hat aber die Möglichkeit sich Mandriva als 2. OS zu installen, ist auf den CD*s/DVD*s gleich mitenthalten. --gleich mal testen--
Kommentar ansehen
08.03.2010 16:14 Uhr von TheBoondockSaints
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich hab ein Netbook und eine GPS-Maus und eine Navisoftware für PCs gibts schon lange.
Das Netbook brauch ich nur auf den Beifahrersitz stellen und los gehts. Dank Sprachansage braucht man nicht mal mehr hinschauen.
Ich denke das ist eine günstige Alternative zu einem "echten" Navi, wenn man bereits ein Notebook besitzt.

Und von USB-Stick aus booten, funktioniert bei meinem Asus eeepc auch ohne Probleme. Auf der SSD hab ich Windows installiert, und wenn ich Linux brauche, dann steck ich nur den USB-Stick rein und fertig.

[ nachträglich editiert von TheBoondockSaints ]
Kommentar ansehen
08.03.2010 16:37 Uhr von kingmax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist was für freaks: nicht für den normalen 08/15 PC user. ich finde es toll und werde es mir sicher demnächst runterladen und testen. danke für die news :)

iso zum booten siehe:

http://www.pendrivelinux.com

muss nicht unbedingt usb stick sein, kann auch ein SD karte sein, da diese meistens ganz ins netbook gesteckt werden, so kann nichts abbrechen.
Kommentar ansehen
08.03.2010 17:19 Uhr von woodfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingmax: wenn jeder linux-user ein freak für dich ist, dann schon. Aber die Anwendung ist nicht so anspruchsvoll, dass man Super-Crack sein muss, um sie zu bedienen.
So stehts zumindest in der Quelle und die Leute bei mobicroco testen an sich immer alles, bevor sie darüber schreiben oder berufen sich auf gute blogs, denen man vertrauen kann, dass es kein marketing-gebrabbel ist.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?