08.03.10 14:14 Uhr
 648
 

"The Hurt Locker": Film-Fehler im Oscar-Gewinner aufgedeckt

Kathryn Bigelow sorgte bei den gestrigen Oscar-Verleihungen für eine Überraschung. Für ihren Film "The Hurt Locker" erhielt sie unter anderem den Oscar für die beste Regie.

Mit dem Independent-Film übertrumpfte Bigelow James Camerons "Avatar". Allerdings hat der Film auch einen markanten Fehler.

Soldat Owen Eldridge spielt im Film an einer Xbox-360-Spielekonsole. Das Kuriose: Der Film spielt im Jahr 2004, die Konsole erschien erst 2005. Das im Film gespielte Spiel kam 2006 in den Handel.


WebReporter: rondomol
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fehler, Oscar, The Hurt Locker
Quelle: www.videogameszone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2010 15:46 Uhr von Hawkeye1976
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kopfschüttel: Das ist kein Filmfehler, das ist pure Korinthenkackerei.
Kommentar ansehen
08.03.2010 16:22 Uhr von TheBoondockSaints
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Der ganze Film ist ein Fehler ansehen lohnt sich nicht.
Kommentar ansehen
09.03.2010 10:42 Uhr von TaO92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TheBoondockSaints: Und warum ist der Film ein Fehler ????

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?