08.03.10 13:02 Uhr
 678
 

Telekom setzt nicht nur auf LTE, sondern baut auch UMTS-Netze weiter aus

Das Vorstandsmitglied von Telekom-Technik, Bruno Jacobfeuerborn, gab in einem Interview zu verstehen, dass man sich nicht nur auf die Netztechnologie LTE konzentrieren wolle, sondern gleichzeitig bemüht sei, das UMTS-Netz weiter auszubauen.

Im ersten Schritt hat die Telekom versucht, alle Orte mit über 50.000 Einwohnern an das UMTS-Netz anzuschließen, nun kommen die kleineren Orte ran.

Die bald kommenden LTE-Lizenzversteigerungen werden aber dennoch genutzt, um Frequenzen für die Nutzung dieser Technologie zu erstehen.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, UMTS, LTE
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2010 13:02 Uhr von woodfox
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Einmal alles bitte, heißt das wohl bei der Telekom. Leider ist es ja sehr aufwendig und teuer, überall mitspielen zu wollen. Ob sich das letztendlich rentiert, halte ich für fragwürdig.
Kommentar ansehen
08.03.2010 14:04 Uhr von wussie
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Das M in UMTS bedeutet "Mobile", was bringt mir das aber wenn ich das nur in Städten mit 50.000 und mehr Einwohnern habe, die eh WLAN u. ä. Hotspots haben?

UMTS ist ja eine Sache (obwohl die Technik auch schon wieder 10 Jahre alt ist), aber nichtmal EDGE funktioniert überall, und wenn dann nur über die Telekom, die nur beschissene Tarife hat.
Kommentar ansehen
08.03.2010 14:46 Uhr von deathcrush
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ach das ist alles nur heisse Luft!!!!

Solange ICH davon nichts merke gehe ich wie immer davon aus:

Das sie LÜGEN!!!!!
Kommentar ansehen
08.03.2010 14:52 Uhr von iwantmore
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@wussie: Komische Argumentation. Ich wohne in einer Stadt mit 160.000 Einwohner und hier gibt es in der Stadt überhaupt keine HotSpots oder sowas... einzig am Bahnhof und bei McDonalds gibt es die hier... das man aber erstmal die lohnenden Gebiete mit UMTS erschliesst, is doch vollkommen normal für ein wirtschaftlich denkendes Unternehmen, oder?
Kommentar ansehen
08.03.2010 16:33 Uhr von Cone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinst su nicht @iwantmore
.... dass in Orten wo es kein DSL gibt (bzw. < 1Mbit) wirklich jeder bei UMTS zuschlagen würde??!?!?!!?

Was macht da wohl mehr Sinn?

Den Großstädten noch ein weiteres Breitband zu verkaufen oder irgendwann mal flächendeckend Deutschland zu versorgen!??!?!?!?
Kommentar ansehen
08.03.2010 16:44 Uhr von iwantmore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cone: Beschäftige dich erstmal mit UMTS... sobald ein paar Leute pro Zelle zugreifen wars das mit Breitband, dann bist du mit deinen <1Mbit noch gut dabei.
Kommentar ansehen
08.03.2010 17:48 Uhr von woodfox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: außerdem ist der markt logischerweise da größer, wo mehr Menschen wohnen. Das ist doch klar, oder?

Auf dem Land oder in ländlicheren Regionen kommen die Leute eher ohne Internet aus, hier wohnen auch größtenteils ältere Leute, bei denen die Zugangsschwelle ohnehin noch höher ist, als bei jungen Leuten und dem Internet.
Kommentar ansehen
08.03.2010 18:14 Uhr von panicstarr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine 20.000er kleinstadt hat umts schon bekommen. und das im osten :)
fuers inet nehm ich aber doch lieber die 30.000er von kabel deutschland als das 756er light dsl von t-online..
Kommentar ansehen
08.03.2010 21:43 Uhr von Gangster172
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm also: bei uns in meinem dorf (4000 einwohner) gibts umts schon seit langem und das mit einem downstream von ca 1500 kbs! gut ich wohne in der nähe eines ballungsgebietes! aber die telekom sollte wirklich mal erst umts komplett auf deutschland umrüsten und dann lte weil wenn sie ja die lizenzen dafür haben können sies ja machen wie sie wollen und wann sie wollen! andere leute sollen auch was vom internet per umts haben und nicht nur die städe! bzw ich bin desöfteren mit dem zug unterwegs und wenn man da ins edge "loch" fällt dann wirds manchmal echt kritisch!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?