07.03.10 10:29 Uhr
 1.225
 

Studie beweist: Frauen sind die besseren Autofahrer - besonders im Osten

Eine neue Studie des europäischen Automobilklubs räumt mit dem alten Vorurteil auf, dass Frauen am Steuer eine Gefahr für den Straßenverkehr sind. Im Gegenteil: Sie fahren sicherer als Männer.

Besonders brillieren in der aufgestellten Rangliste die ostdeutschen Frauen, angeführt von den Brandenburgerinnen. Diese verursachen die wenigsten Unfälle. Wer dagegen bei einer Saarländerin einsteigt, ist laut Studie am unsichersten.

Aber auch die schlechtesten Autofahrerinnen sind immer noch besser als ein Mann am Steuer - so die Studie: Zwei von drei schweren Unfällen werden von Männern verursacht. Die sitzen allerdings im Schnitt auch länger hinterm Steuer und haben öfter einen Führerschein.


WebReporter: latraviata
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Frau, Studie, Autofahrer, Osten, ACE
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2010 10:51 Uhr von Copak
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Noch bessere Autofahrer sind die Kinder, diese verursachen noch weniger Unfälle als die Frauen.
Kommentar ansehen
07.03.2010 11:01 Uhr von Tschoui
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
falsch: Es ist nur so, dass die vielen "kleinen" Unfälle, wie ne angefahrene Tür oder ein abgefahrener Spiegel nicht in die Unfallstatistiken eingehen.

Männer passieren solche Unfälle weniger häufig. Wir machen dann lieber gleich unsere Sache richtig und was großes ;)
Kommentar ansehen
07.03.2010 11:25 Uhr von lina-i
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wie ist der letzte Satz zu verstehen? "Die sitzen allerdings im Schnitt auch länger hinterm Steuer und haben öfter einen Führerschein."

Frauen sitzen also nur kurz hinter dem Steuer und haben dann seltener einen Führerschein?
Kommentar ansehen
07.03.2010 11:32 Uhr von Numanoid
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Studie nicht aussagekräftig! Diese Studie geht nur von den absoluten Unfallzahlen aus, ohne sie in Relation zu den gefahrenen Kilometern zu setzen.
Damit kann man das Ergebnis in die Tonne treten!
Kommentar ansehen
07.03.2010 12:22 Uhr von 08_15
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wenn Mutti auch mal den Trabbi fahren darf: achtet Papi bestimmt ganz doll drauf.
Und statistisch landet der Rest eh am Baum ....
Kommentar ansehen
07.03.2010 12:24 Uhr von TryAgain
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Unfall haben oder einen verursachen: sind ja auch noch zwei paar Schuhe ;)

Ich kann jedenfalls nur aus meiner Sicht sagen dass Frauen oft kein wirkliches Verständnis von Raum und Physik entwickeln - typisches Einparkproblem. Langsames fahren ist nicht automatisch sicheres fahren, auch wenn das die Mitglieder des XX-Vereins gerne so darstellen.

Und wie Numanoid schon sagt, betrachtet man die gefahrenen KM nicht, ist das alles nur Zahlenmüll.
Ich für meinen Teil kann jedenfalls sagen dass ich noch nie einen Unfall mit einer Kreuzfahrtschiff hatte, da bin ich wohl besser als alle Kapitäne zusammen ^^
Kommentar ansehen
07.03.2010 12:41 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Klar haben Frauen weniger Unfälle weil die Männer der "Frau-am-Steuer" besser "ausweichen" können :):) ;)

Satire-Modus-on ****

- Wenn "Mann-am-Steuer" einer "Frau-am-Steuer" im Strassenverkehr begegnet, fährt er als guter Gentlemann auch besonders vorsichtig und langsam, um sich auf die "Reaktions-Zeiten" der "Frau-am-Steuer" einzustellen und der Frau-am-Steuer als guter "Sportsmann" gleiche Vorausetztungen einzuräumen.

- Anders ist es natürlich wenn Mann-am-Steuer und Mann-am-Steuer sich begegnen. Hier wird er "Rivale" sofort erkannt und der "Bullen-trieb" erwacht. Hier muss Mann-am-Steuer seine "Rudel-Position" verteidigen und es kommt wie es kommen muss - Ein Kampf - und meistens endet dieser kampf natürlich mit einem Blechschaden.
Schuld daran sind natürlich die "Frauen-am-Steuer" die nur dem stärksten "Mann-am-Steuer" einen Flirt an der nächsten Ampel erlauben :)

- Treffen sich hingegen "Frau-am-Steuer" und "Frau-am-Steuer" auf einer stark befahren Kreuzung - wirkt sich das evolutionsbedingte passive Verhalten der Frau-am-Steuer wie folgt aus: langsames heranfahren an das andere "Frau-am-Steuer" , um jederzeit Vorfahrt zu gewähren, falls erkannt wird das es sich um das Alfa-Weibchen des stärksten "Mann-am-Steuer" handeln sollte oder man hält mitten auf der Kreuzung an, um Schönheitspflegetipps auszutauschen, um dem "Mann-am-Steuer" besser aufzufallen. Auch Brut-pflege-tips sind ein beliebtes Thema. :)
Da der Verkehr hier zum Erliegen kommt, sind Unfälle natürlich schlichtweg unmöglich. Meistens muss dann ein "Polizist-am-Steuer" dazukommen, um den Verkehr wieder ordungsgemäss zum fliessen zu bringen. ;)

*** Satire-Modus-Off

Gott Kinder :) sind solche Studien peinlich !
Ich fahre jetzt als "Mann-am-Steuer" seit 20 Jahren und hatte noch nie einen Unfall (*klopf-auf-holz) - aber erst gestern sah ich in einer Kurve (Schneeverwehung + Glatteisbildung) eine "Frau-am-Steuer" die diese Kurve viel zu schnell genommen hatte - auf die Gegenseite rutschte und mit dem entgegenkommenden Mann-am-steuer zusammenprallte.
also aktuell - kann ich diese Studie nicht bestätigen !

:)
Kommentar ansehen
07.03.2010 13:15 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hier werden 2 Dinge in einen Topf geschmissen: "Frauen fahren besser Auto" - "Frauen fahren sicherer Auto" Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Ich habe den Beweis, dass Frauen deutlich schlechter Auto fahren als Männer: In Oldenburg (da wohne ich) gibt es ein Parkhaus mit ausgewiesenen Frauenparkplätzen. (Ich nehme mal an, dass die kameraüberwacht sind). Neben einem dieser Parkplätze befindet sich ein Betonfeiler. Und dieser Betonfeiler ist zu ca. 80% stärker gesäumt von Lackspuren als diejenigen Betonfeiler, welche sich neben Parkplätzen befinden, die keine ausgewiesenen Frauenparkplätze sind.
Daraus folgt: Männer fahren 80% besser Auto als Frauen.
Kommentar ansehen
07.03.2010 13:39 Uhr von KartoffelKraut
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wundert mich nicht: Die Frauem bei uns im Osten hatten vor 40 Jahren schon häufig nen Fleppen und wenn man bedenkt dass die Damen im Kombinat auch mal Trecker oder Mähdrescher gefahren sind ist das kein Überraschung.
Kommentar ansehen
07.03.2010 14:32 Uhr von lochhocker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: ist doch gerade der letzte Satz. Mich würde mal das Verhältnis von gefahrenen Kilometern pro Unfall bei Mann und Frau interessieren. Wenn man den Satz deuten sollte, klingt das nämlich so, als wären dann wieder Männer die besseren Autofahrer.
Nach meinen eigenen Erfahrungen sind aber gerade jüngere Frauen schlechte Fahrer, da sie meist überfordert sind und auch nicht wirklich aufpassen. Junge Männer trauen sich dagegen zu viel zu, was natürlich auch nicht gut ist.
Kommentar ansehen
07.03.2010 14:46 Uhr von bine86
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
menschenfeindlichkeit: und wenn ein vergleich zwischen ost- und westdeutschland kommt, kann man drauf wetten, dass irgend ein ***** kommt und seine menschenfeindlichen parolen rausposaunen muss. gell funky-tonic? abgesehen davon ist deine kleine welt seit knapp 20 jahren vergangenheit ^^

[ nachträglich editiert von bine86 ]
Kommentar ansehen
07.03.2010 14:56 Uhr von Trisa
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Abdul: Und auf Frauenparkplätzen parken vor allen Dingen Frauen?
Ich würde sagen, hier scheitert Dein "Beweis".
Kommentar ansehen
07.03.2010 17:42 Uhr von Ottokar VI
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Männer haben weniger Fehlgeburten: Dämliche Studie
Kommentar ansehen
17.03.2010 12:33 Uhr von Ollii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Statistik-Fälschung in feministischen Zeiten! bezogen auf den gefahrenen km bauen Frauen mehr Unfälle. Alles andere ist Statistik-Fälschung in feministischen Zeiten!
Kommentar ansehen
07.04.2010 20:16 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer nicht fährt sondern schleicht , macht sicher viel weniger Unfälle direkt , sondern das Privileg liegt bei "verursachen" . da sind sie eindeutig vorne, weil sie meistens nicht logisch sondern oft nur gefühlsabhängig denken können, zuviel Kaffee-Klatsch im Auto während der Fahrt abhalten, (früher beim CB-Funk , ...heute Handy)
Auch bei der Orientierung haben meistens Frauen etwas mehr Probleme und die Technik nicht vergessen.
Allerdings sind auch die besten Köche , ausser meiner Mama, alles Männer....{[:-))...und meine Oma war auch besser.

Man ,...was für´n Thema wiedermal.
Es soll ja jetzt neue Toiletten-Ordnung geben.
Herren,... Damen, ....Emanzen,...
und "freie emanzipierte Männer" , wird neu dazu installiert.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?