07.03.10 09:38 Uhr
 709
 

Amoklauf Winnenden: Die Mutter von einem Opfer spricht nun in der Öffentlichkeit

Am Donnerstag jährt sich der Amoklauf von Winnenden zum ersten Mal. Jetzt spricht die Mutter eines Opfers über ihre Trauer und Wut.

Die damals 15-jährige Jacky wurde vom Täter Tim K. in ihrer Klasse überrascht und erschossen. Die trauernde Mutter ist inzwischen in eine andere Wohnung gezogen, um der unmittelbaren Erinnerung an das Drama entfliehen zu können.

Gemeinsam mit anderen Eltern wird sie im Prozess als Nebenklägerin auftreten. Tim K. hatte bei seinem Amoklauf 15 Menschen getötet.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Opfer, Amoklauf, Öffentlichkeit, Winnenden
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Immer mehr abgelehnte Asylbewerber leisten gegen ihre Abschiebung Widerstand
Versagen der Asylpolitik in Oerlinghausen: Flüchtlingskriminalität explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2010 13:12 Uhr von -darkwing-
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Eine News, die keine ist. Danke dafür!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?