06.03.10 18:13 Uhr
 401
 

Österreich: Spraydose zum Erwärmen ins Backrohr getan - Explosion verletzte Frau

Eine Spraydose mit Seilfett zum Inhalt hatte der 27-jährige Sohn einer Landwirtin in St. Veit zur Erwärmung in ein Backrohr gestellt. Kurz danach geschah die unvermeidliche Explosion, bei der die Mutter Verbrennungen ersten Grades erlitt.

Der Elektriker wollte offenbar das Fett durch das Erwärmen in eine geschmeidige Form bringen. Dass es zu einer Explosion kommen würde, hatte er nicht bedacht. Die dadurch ausgelöste Druckwelle richtete Schäden in der Küche und in anderen Räumen aus.

Das Backrohr wurde völlig demoliert, das Glas der Küchentüre zerplatzte und ein Fenster im 1. Stock ging zu Bruch. Außerdem wurde eine weitere Türe beschädigt.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Explosion, Spraydose
Quelle: www.tt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2010 18:18 Uhr von azru-ino
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
was: ein bauer
Kommentar ansehen
06.03.2010 18:18 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist: denn auf einmal los mit den Ösis?
Erst stirbt einer, weil er die Wohnung mit dem Gartengrill wärmt und nun das.....


Der sollte mal besser in die USA auswandern, dann könnte er den Hersteller der Spraydose verklagen und hätte ausgesorgt.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
07.03.2010 02:43 Uhr von ASENKRAFT
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Bauernopfer! Ironie!!!
Kommentar ansehen
07.03.2010 21:38 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anstelle: der Mutter hätte ich den Sohn dafür ordentlich übers Knie gelegt... auch wenn er 27 ist ;)
Kommentar ansehen
08.03.2010 10:36 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anscheinend steht in Österreich nicht wie hier in D auf jeder Dose drauf, dass ein Erwärmen über 50°C vermieden werden soll.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?