06.03.10 18:09 Uhr
 59
 

Fußball/1. Bundesliga: Hannover kann doch noch gewinnen

Vor 19.100 Fans verlor am heutigen Samstagnachmittag der SC Freiburg gegen Hannover 96 mit 1:2 (0:0).

Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Elson die Gäste in der 63. Minute in Führung. Yacine Abdessaski sorgte in der 70. Minute für den Ausgleich. Drei Minuten später versenkte Pappis Cisse (Freiburg) den Ball im eigenen Tor und sorgte so für den Sieg der Gäste.

Hannover konnte durch den Sieg vorläufig auf Platz 15 klettern.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hannover 96, 1. Bundesliga, SC Freiburg
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover 96 lehnt 119 Mitgliedsanträge von kritischen Fans ab
Fußball: Hannover 96 entlässt Trainer Daniel Stendel
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2010 18:27 Uhr von rudi68
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wurde auch Zeit: Schön, dass es die Hannoveraner endlich mal wieder geschafft haben zu gewinnen.
Die haben mir schon richtig leid getan.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover 96 lehnt 119 Mitgliedsanträge von kritischen Fans ab
Fußball: Hannover 96 entlässt Trainer Daniel Stendel
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?