06.03.10 14:34 Uhr
 543
 

EuroMillionen: Österreicher gewinnt 46,3 Millionen Euro

Ein Österreicher hatte das Glück seines Lebens. Er tippte als einziger die richtigen Zahlen und ist damit alleiniger Gewinner des Mega-Jackpots.

Es ist der dritthöchste Einzelgewinn Österreichs.

EuroMillionen wird in vielen EU-Ländern und der Schweiz gespielt. Seit 2004 können Tipper um Riesengewinne spielen.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Lotto, Jackpot, EuroMillionen
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2010 14:44 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach menno: warum klappt das bei mir nie, seit Jahren immer nur mal höchstens den Einsatz wieder raus.

Hier bei uns in Spanien hat vor kurzem eine 25-jährige 126 Mios in der EuroMilliones gewonnen...

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
06.03.2010 18:10 Uhr von AlphaNews
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
will auch: Ich würd auch so gerne im Lotto gewinnen, ein leben lang arbeiten ist irgendwie ....
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.03.2010 00:24 Uhr von Elektrosklave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eurolotto: Spiele, ab und zu auch hier in Deutschland über Tipp24.com. Kann es leider nicht verstehen, warum es bei uns verboten ist.(Sind wir mit in der EU, oder bezahlen wir nur dafür). Evt. kommt es davon, das unser Staat keine Lotoabgaben bekommt. Aber großfrässig hier über unser Lotto schreiben, Glückspiel macht süchtig.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?