06.03.10 11:33 Uhr
 2.514
 

Supersportler von Aston Martin: Kunde ordert zehn Wagen zu je 1,5 Mio. Euro

Exakt 77 Exemplare des über 700 PS starken One 77 will Aston Martin bauen. Dann ist Schluss. Da scheinen selbst die 1,5 Millionen Euro, die für den Wagen fällig werden, eine gute Investition.

Nun hat ein Kunde aus dem mittleren Osten angeblich gleich zehn der über 350 km/h schneller Renner bestellt. Allerdings möchte er die Wagen bis September ausgeliefert bekommen.

Das kann Aston Martin aber angeblich nicht garantieren, da der Extrem-Sportwagen gänzlich in Handarbeit gefertigt wird.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Kunde, Wagen, Aston Martin
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2010 13:31 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Ich verhalte mich jetzt mal: etwas jugendlich, aber bei diesem Auto bekomm ich ne Erektion in meiner Hose *sabber*
Außerdem kotzt mich meine Armut an :)
Kommentar ansehen
06.03.2010 14:25 Uhr von datr1xa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Also das Auto ist schon echt schön und wenn ich auch unendlich viel Geld hätte würde ich mir son Teil auch mehr mals kaufen. Bevor hier wieder die Leute meckern.. "öhh 10 mal, bekloppt!" er hat bestimmt seine Gründe und am Geld wird es bei dem garantiert nicht mangeln! :)
Kommentar ansehen
06.03.2010 15:29 Uhr von Iruc
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
bla bla: als ob die das nicht schaffen ^^ wer genung geld hinblättert der bekommt das auch bis september geliefert ^^ und wenn er noch ein paar milliönchen drauf tut dann bekommt er die ersten 10 exemplare auch ^^
Kommentar ansehen
06.03.2010 16:29 Uhr von ulb-pitty
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Junge, Junge: was ein Teil !!!
Kommentar ansehen
06.03.2010 20:21 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoppla ! Bei DEM Preis nehm ich doch gleich drei ...

*Triple-Platin-AMEX zück*

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?