06.03.10 09:48 Uhr
 294
 

Aston Martin DBS: Neue Software und weniger Gegendruck ergeben 33 Zusatz-PS

Wenn die Steuersoftware des V12 im Aston Martin angepasst wird und der Abgasstrang weniger Gegendruck produziert, dann ergibt das in der Summer 33 zusätzliche PS.

Tuner Edo Competition hat dies bei einem Aston Martin DBS unter Beweis gestellt und das Coupé von 517 auf 550 PS gebracht. Auch das Drehmoment steigt bei der Kur von 570 auf 600 Newtonmeter.

So erstarkt soll der Wagen nun in nur noch 4,1 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen und 320 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichen.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Software, PS, Aston Martin, Zusatz
Quelle: www.evo-cars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2010 11:06 Uhr von Jaschiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr geil :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?