05.03.10 17:29 Uhr
 711
 

Österreich: Bürgermeister verübt Suizid nach Empfang von toten Mäusen

Die Bürger der österreichischen Stadt Ansfelden sind total geschockt. Ihr seit 15 Jahren tätiger und beliebter Bürgermeister Walter Ernhard hat sich am letzten Mittwoch selbst getötet.

Alle Mitarbeiter im Rathaus von Ansfelden und die meisten Bürger der Stadt sind fassungslos. Es wird nun gerätselt, warum er diese Tat begangen hat. Waren es die Schulden der Stadt, oder eine Pralinenschachtel, die er am 2. Februar per Postpaket erhalten hatte?

Fest steht, dass in der vor Wochen zugesandten Schachtel statt Pralinen zwei tote Mäuse lagen. Daneben lag noch ein Brief mit einigen Schuldzuweisungen. Hat sich der Bürgermeister deshalb umgebracht?


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Bürgermeister, Suizid, Ansfelden
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2010 14:56 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß, welche Leichen der so im Keller zu liegen hatte. Und er scheint wohl ganz genau gewußt zu haben, woher die Drohung kam und wie ernst er sie zu nehmen hat.
Sind natürlich nur Vermutungen, aber einfach so aus heiterem Himmel bringt man sich nunmal nicht um.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?