05.03.10 17:10 Uhr
 265
 

So entstehen sogenannte Monsterwellen

Nach dem verheerenden Unglück des Luxusliners "Louis Majesty", zeigt es sich, dass die Monsterwellen auf dem Mittelmeer kein Mythos sind. Monsterwellen sind Wellen genau dann, wenn sie plötzlich doppelt so hoch sind, wie die anderen Wellen des jeweiligen Seegangs.

Manchmal können diese Welle auch Dimensionen von zehnstöckigen Hochhäusern annehmen. Besonders gefährlich macht diese Wellen, dass man sie praktisch nicht vorhersagen kann.

Gründe für die Monsterwellen können zum Beispiel physikalische Überlagerungsprozesse oder Wasserwirbel im Meer sein.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Welle, Schiffsunglück, Seegang
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2010 10:08 Uhr von Daaan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: ist nur der letzte Absatz, bzw Satz. Und die Erklärung ist ja auch nich so neu?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?