05.03.10 16:04 Uhr
 78
 

Exponate aus dem zerstörten Kölner Stadtarchiv ausgestellt

Ein Jahr nach dem folgenschweren Unglück in Köln, bei dem das Kölner Stadtarchiv zerstört wurde, findet in Berlin eine Ausstellung statt.

Gereon Sievernich, Direktor des Gropius-Baus in Berlin nahe dem Potsdamer Platz, sagte: "Es ist eine sensationelle Schau".

Unter dem Motto "Köln in Berlin" sollen aber nicht nur die Raritäten im Mittelpunkt stehen, sondern vor allem die Restaurierungsarbeiten.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Ausstellung, Stadtarchiv, Exponat
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2010 16:04 Uhr von leerpe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur das zwei junge Menschen ihr Leben beim Einsturz lassen mussten, ist es auch sehe bedauerlich um die vielen historischen Sachen die da zerstört wurden. Ein Riesenverlust für Köln und Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?