05.03.10 16:02 Uhr
 235
 

1.000 Taxis erhalten WLAN in Taipeh

In 1.000 Taxis aus Taipeh werden Hotspots eingebaut, damit die Fahrgäste auch während der Fahrt ins Internet gehen können.

Mit einem Smartphone oder Laptop kann man seine eigenen E-Mails abrufen. Außerdem erhalten die Fahrzeuge einen Bildschirm, mit denen die Kunden Filme schauen können. Der Bildschirm ist ein Touchscreen, der es ebenfalls ermöglicht, im Internet zu surfen.

Der Service wird ab dem 9. März angeboten und ist im Fahrpreis inbegriffen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Taxi, WLAN, Taiwan, Taipeh
Quelle: www.chinapost.com.tw

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2010 16:25 Uhr von Homosapiens
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: Man könnte ggf. auch noch erwähnen, dass Taipeh in Taiwan liegt...
Kommentar ansehen
05.03.2010 16:45 Uhr von weltball
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
WLAN im Taxi: Trotzdem können sich die deutschen Taxiunternehmer sich ein Beispiel nehmen an so viel Kundenservice ohne Mehrkosten.
Kommentar ansehen
05.03.2010 17:12 Uhr von earlhickey
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Homosapiens
Das sollte man auch ohne gesonderten Hinweis wissen ;)
Kommentar ansehen
05.03.2010 19:51 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: uns haben sogar die Motorrad-Sheriffs WLAN, zumindest die von der Guardia Civil.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?