05.03.10 13:28 Uhr
 322
 

Haft für erdbebenbegeisterten Bauunternehmer

Der Bauunternehmer freute sich überschwänglich über ein Erdbeben, dass letztes Jahr in Italien 300 Opfer gefordert hatte.

Der Mann erklärte: "Ich habe morgens um halb vier in meinem Bett gelacht." Er erlangte Berühmtheit durch seine Freudenbekundungen.

Nun freut er sich wahrscheinlich nicht mehr: Die Sache schien verdächtigt und die Polizei leitete Ermittlungen ein. Nun wurde der Bauunternehmer wegen Korruptionsverdachts verhaftet.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Erdbeben, Freude, Bauunternehmer
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2010 13:46 Uhr von polotaxi
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
wtf? wir ihm jetzt vorgeworfen an dem erdbeben schuld zu sein oder was? :D scheiß dnews
Kommentar ansehen
05.03.2010 13:52 Uhr von prefabsprout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube er hat sich nur über das beben gefreut. von ursache steht da wohl nichts...
Kommentar ansehen
05.03.2010 14:11 Uhr von Copak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Andere Quelle, aber 1zu1 der gleiche Text wie auf dnews?

http://www.stol.it/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?