04.03.10 19:15 Uhr
 738
 

Hamas-Insider: Der Islam ist keine Religion des Friedens

Mosab Hassan Yousef hat Kontakte zur radikalislamischen Hamas und sich vom Islam abgewandt, er konvertierte zum Christentum. Sein Vater, einer der Hamas-Gründer, hat ihn aus diesem Grund verstoßen und enterbt.

Yousef spielt auch mit seinem Leben, weil der dem israelischen Geheimdienst Informationen über Hamas-Mitglieder zukommen ließ, die daraufhin getötet oder festgenommen werden konnten. Nun hat Yousef ein Buch geschrieben. Der Titel lautet "Sohn der Hamas" und Yousef kritisiert den Islam darin heftig.

"Der größte Terrorist ist der Gott des Koran. Ich weiß, dass das sehr gefährlich ist und das viele Leute angreifen wird. Je mehr du den Schritten des Propheten und des Gottes des Islam folgst, desto näher kommst du dem Terrorist-Sein", so Yousef über den Islam in einem 50-minütigen Interview.


WebReporter: luce_solare
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Islam, Religion, Hamas, Insider
Quelle: www.jpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2010 19:36 Uhr von gmaster
 
+4 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.03.2010 19:45 Uhr von CheGue27
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Als ob er ein bessere Persönlichkeit zu eigen hätte.

Für HSV - Fans stinken die Werder auch nach Fisch...

Hoffe man versteht was ich meine ;)
Kommentar ansehen
04.03.2010 20:03 Uhr von Freimaurerloge
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
Die: Lebenserwartung dieses Mannes dürfte nicht mehr all zu hoch sein. In der Quelle steht noch, dass er mit seinen Hinweisen palästinensisches und israelisches Leben schützen wollte, nun ja.

@tech9ne:

Was ist denn an der Quelle nicht in Ordnung? Und was hat das damit zu tun, dass der Mann ein Buch geschrieben hat?

Der Artikel ist im übrigen nicht von der Jerusalem Post, die haben ihn nur gedruckt, sondern von der ap (associated press).

"By ASSOCIATED PRESS
04/03/2010 08:43"

http://de.wikipedia.org/...

Hast du bestimmt überlesen, mein stolzer Freund. ;-)
Kommentar ansehen
04.03.2010 20:18 Uhr von Arschgeweih0815
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
"ex-raucher sind fanatischer als nichtraucher´: Also durchs Tabakrauchen sterben in Deutschland jährlich 110.000 Menschen, trotzdem halten viele Raucher dran fest und erklären den Nichtrauchern, so schlimm sei das Qualmen ja gar nicht.
Die Zustände in islamischen Länden haben sicherlich ähnliche viele Menschenleben gekostet. Nur sieht die EU-Kommission sich bislang noch nicht veranlasst, Warnungen auf den Koran drucken zu lassen.

http://en.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
04.03.2010 20:32 Uhr von Arschgeweih0815
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
so fallen die Masken ja, genau. AP - die zweitgrößte Nachrichtenagentur der Welt -wurde vor 120 Jahren von einem JUDEN gegründet.

Damit hat sie sich für techn9e natürlich diskreditiert.
Kommentar ansehen
04.03.2010 20:53 Uhr von Mancman22
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
@ techn9ne: Zitat:"und bevor du mich freund nennen darfst musst du dich der blutwäsche unterziehen bzw. deine dns angleichen lassen. "

LOL...du wählst deine Freunde nach DNS-Kriterien aus??!

...du bist vielleicht ein lustiges, kleines, fehlgeleitetes Kerlchen...!!
Kommentar ansehen
04.03.2010 20:59 Uhr von Freimaurerloge
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
@ techn9ne: löl, hast du schön kopiert, na ja, immerhin hast du es gelesen und weißt jetzt wieder etwas mehr. Bildung ist wichtig. *g*

Auf dein Geschreibsel gibt hier doch so gut wie keiner mehr was, und dass du dich windest wie ein Aal, wenn dir jemand deine abstrusen Unterstellungen widerlegt, lügst du rum.

Also an alle, merkt euch das bitte:
Alle Statistiken, die Migranten mit einem höheren Anteil ausweisen, wie etwa der Integrationsbericht von Maria Böhmer, sind gefälscht. Denn wen unser guter tech9ne das sagt, dann wirds stimmen. *g*

Es ist natürlich auch nicht so, dass aus einem Reza gerne mal ein Timo wird, egal welche Belege man vorlegt. Kann nämlich nicht sein, sagt tech9ne. *g*

tech, du hast in den meisten Fällen kaum von der Thematik Ahnung, das ist dein Problem. Deine News sind zumeist einseitig und lassen Unbequemes weg. Das ist armselig ehrlich gesagt.

Vielleicht wirst du ja irgendwann mal erwachsen.

Wusstest du im übrigen, dass die Jerusalem Post früher The Palestine Post hieß?

Nein, wusstest du nicht, wie immer mit dir.

Und warum hier wieder diese Hetzkeule kommt, ist auch klar. Heul weiter.

Und um meine DNS oder meine Gene brauchst du dich nicht sorgen, mein stolzer Osmane, wir Elsässer haben die Besten. *g*
Kommentar ansehen
04.03.2010 22:16 Uhr von Kingkollo
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.03.2010 22:40 Uhr von Kingkollo
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.03.2010 23:38 Uhr von selphiron
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
sehr glaubwürdig: Da brauchen die Israelis oder sonstwer die Familie zu entführen oder sonstwas und schwuppdiwupp konvertiert man zu jedmöglicher Religion über und berichtet wie schrecklich die alte doch ist(oder man tut nur so
Und zack fühlen sich die ganzen Islamkritiker bestätigt.
*Minusliste weiterführ*
Kommentar ansehen
05.03.2010 08:56 Uhr von gerndrin
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@tech9ne: Wie dem auch sei...
Es gibt zwischen den christlichen Kirchen und dem Islam mittlerweile einige Unterschiede:
Die christlichen Kirchenführer sind:
- gegen Hand abhacken
- gegen Steinigung
- gegen Selbstsprengung, um andere zu töten
- gegen Ausnutzung staatlicher Hilfen um des eigenen Vorteils Willen.
- gegen Landnahme, um religiöse, absolutistische Staatsgebilde zu formen.
- gegen die Unterdrückung der Frau
- gegen die Vielehe
- gegen Einmischung der Religion in Staatsbelange
- gegen das Hissen von Nationalflaggen vor religiösen Einrichtungen.
- gegen die Todesstrafe bei Verlassen der christlichen Religion.
... noch mehr? Oder muss ich asoziales Pennertum noch deutlicher bloßstellen???
Danke.

Und wenn schon kein Schweinefleisch, bzw. Alkohol lt. urzeitlichem Koran, wie steht´s denn dann mit den Gewaltsuren im Koran - hält man sich dann da auch dran oder nur an die nicht???
Fragen über Fragen...
Kommentar ansehen
05.03.2010 11:37 Uhr von gerndrin
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
techn9ne: LOL.
Na gut... wenn du ernstlich meinst, dass Missbrauch ne Antwort auf alle Fragen ist?
(Hat eigentlich schon jemand eruiert, wieviele Kinder bisher von Imanen in die "Rechtgläubigkeit eingeführt wurden??? Zumindest weiß man, aus welchen Ländern die meisten Kinderpornografieanfragen kommen...)

Für "Relativierungen" und "aus dem Zusammenhang gerissen" und "dafür gibt es 327 Übersetzungen" seid ihr doch bekannt?
Bring doch mal was von den Kreuzzügen - oder wie friedlich es in Andalusien zuging, warum die Sklaverei einer großen Verbreitung dieser Sekte Vorschub leistete, usw... oder so... LOL
Kommentar ansehen
08.03.2010 02:00 Uhr von Sant_Gero
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Kingkollo: *Es sind nicht die deutschen Gymnasiasten die Ausländer verprügeln, oder sich auch Fußballspielen prügeln gehen! Es sind Kinder aus ärmeren Verhältnissen.*

Sorry, das ist schlicht weg falsch. Du findest unter Gymnasiasten ebenso gewaltbereite Vertreter. Vielleicht nicht in der Menge aberes gibt sie.
Und die Hooligen-Scene setzt sich aus einem wilden Potpourri quer durch alle Gesellschaftschichten zusammen.

Bezüglich genereller Gewaltbereitschaft bzw. Gewaltkultur hat es schon etwas damit zu tun, aus welcher Gesellschaft man kommt oder seine persöhnliche Prägung zieht. Ein hohes Mass an bejaender Einstellung gegenüber körperlicher Gewaltanwendung und dementsprechenden Respektempfinden gibt halt in einigen Kulturkreisen.
Ebenso hier in hauptsächliche den *unteren* Schichten.

Viel geschrieben ohne etwas zum Thema zu sagen.
Mfg
Kommentar ansehen
08.03.2010 20:55 Uhr von mEtzGER187
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
15.03.10 um 22:15 Uhr Sat.1 eine Doku über Nazis ich Zitiere kurz die Tv Zeitung "Alleine im letzten Jahr gab es über 1000 Gewalt-Straftaten aus der rechten Scene"

Hat einer von euch auch nur eine in den Nachrichten mitbekommen also ich nicht. Denk mal darüber nach !

Peace
Kommentar ansehen
15.03.2010 02:14 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gegen ca.12 000 Gewalt-Taten islamischer Kreise ist das tatsächlich erwähnenswert.
Wenn man dann noch Kinderschändung + seelischer Vergewaltigung durch zwangweises Surenauswendiglernen bei Kleinkindern dazunimmt dürften es nochmal soviel sein .
Auch Beleidigungen gegenüber Frauen noch dazu,, sind schon mehr als 1 Million , usw.
Was sagt und das ...???

dann noch :was zählt alles zu den Straftaten...??
Pöbeln, böse Worte, Bierflachen zertrümmern, usw.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
29.03.2010 12:44 Uhr von zoc
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das er es differenzierter sieht: denn nicht nur der Gott im Koran und seine "Anweisungen" sind kriegerisch und teilweise menschenverachtend ...
Der Gott im alten Testament ist genauso ....

Davor sollten sich auch Juden und Christen nicht verschliessen.
Kommentar ansehen
29.03.2010 15:51 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übrigens, einer der Söhne vom Gaddhafi, Mu´ammar al-Gaddhafi vertritt ja eine ähnliche Meinung wie der ehemalige Hamas- Typ

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
29.03.2010 16:08 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ zoc ...jedem Menschen muss doch klar sein ,...dass alle Religionen "nur" Machtsymbole er damaligen Bosse, Könige Häuptlinge usw. sind und vor 20 Tausend Jahren erfunden wurden , zur Unterstützung der Macht ,
Denn wenn eine "imaginäre" unheimliche oder supermächtige "Gott"-heit die Befehle oder Anweisungen des Bosses, bestätigen , so kann man auf diese Art auch einen Mord begrünen: als "Gott" will es so das dieser "xyz"- Veräter ( oder irgend etwas anderes) getötet werden muss" und das Volk "glaubt" alles , weil ja der Gott es so will.
Etwas Feuerwerk und das Volk glaubt ,
Schlechtes Wetter , Angst vor dem Verhungern oder auch Durst waren gute Mttel um,... (angeblich durch Gott).. das Volk zu strafen bzw. die Zweifler zu überzeugen, denn alle Not hatte ja irgendwann ein Ende und wenn man oft genug so Phantasie- Zeremonien machte , war auch bald wieder alles gut (weil die Natur nunmal so funktioniert )
und so konnte man sich das Wissen über Jahreszeiten , Sonne , Mond , Sterne und auch dem Feuer schon "zunutze machen" , zur Stärkung der Macht, wenn man damit "richtig" umgehen konnte.
Daraus entstanden dann überall in der Welt, die fast gleichen ,( nur durch Umstände und Umgebung oft "etwas" andere) ,....Religionen .

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?