04.03.10 13:46 Uhr
 449
 

Umfrage: Unpünktlichkeit in Deutschland unbeliebt

Wer häufig zu spät zu einem Termin oder einer Verabredung kommt, macht sich hierzulande nicht gerade Freunde. Das zeigt eine große Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid.

Demnach lassen lediglich 35 Prozent der Befragten ein Zuspätkommen von einer Viertelstunde durchgehen. Bei einer halben Stunde Verspätung sind nur noch 7,5 Prozent nicht eingeschnappt.

Mit dem Alter sinkt die Toleranz für Zuspätkommen stark. Und auch zwischen den Bundesländern gibt es große Unterschiede.


WebReporter: Tata1981
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Umfrage, Emnid, Meinungsforschung, Unpünktlichkeit
Quelle: www.fem.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2010 13:59 Uhr von derfinger
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
richtig so: unpünktlichkeit = unzuverlässigkeit = bremse!
Kommentar ansehen
04.03.2010 14:05 Uhr von kingoftf
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Das: sehen wir hier in Spanien sehr viel lockerer und viele "Einwanderer" haben damit ihre liebe Not.
Kommentar ansehen
04.03.2010 14:11 Uhr von panicstarr
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wir sind halt sehr durchgeplant und das find ich auch gut so. :)
Lieber strukturiert leben als "dahin vegetieren."
Kommentar ansehen
04.03.2010 14:16 Uhr von derfinger
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
stopp: wenn ich mir mit jemandem was ausmache, dan kann das nur funktionieren wenn beide den plan einhalten, also auch den zeitlichen faktor.
@ kingoftf
wenn man das locker sieht, wann kommt man dann zu ergebnissen?

ich treffe mich mit vielen leuten schon garnichtmehr weil die nie pünktlich waren.
@kb100 du hast so recht. am schlimmsten sind die, die sich dann noch aufregen, weil man an ihrer unpünktlichkeit was auszusetzen hat!
Kommentar ansehen
04.03.2010 14:48 Uhr von Atarix777
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Ich kann davon ein Lied singen, ich wohne seit 6 Jahren in Italien ;-D

Wenn ich hier nach 15 minuten schon eingeschnappt waere, haette ich wohl keine Freunde mehr ;-D

Aber ich hab da schon meine Mittel. Wenn ich um 8 Uhr weg gehen will, sag ich meiner Frau, dass es um 7.20 los geht, meinem Schwager, dass wir um 7.35 los muessen und dem rest, dass wir uns um 7.45 treffen.

Puenktlich um 20.25 sind dann langsam alle startklar *GGG*
Kommentar ansehen
04.03.2010 15:58 Uhr von Yade
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Handies: Zu Zeiten der mobilen Kommunikationsmittel sollte es auch wenigstens selbstverständlich sein, kurz anzurufen, wenn man sich verspätet. Das ist das Mindeste.
Kommentar ansehen
04.03.2010 16:17 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es kommt auch auf den Besucher an wenn man weiss, dass der andere sehr viele Termine hat, dessen Ausgang er nicht bestimmen kann, dann macht man von vorneherein aus, dass derjenige kurz vorher anruft, wenn er den Zeitpunkt abschätzen kann. Umgekehrt sage ich auch manchmal, dass ich die genaue Uhrzeit nicht sagen kann, da diese von Geschäftsgesprächen abhängig ist, deren Ausgang ich ebenfalls nicht bestimmen kann. Dazu ruft man sich kurz vorher an.
Da dies dann jeder vorher weiss, gibt es nicht das geringste Problem. Anders ist der Termin mit der Freundin nach Feierabend. Diese sollte man nicht 2 Stunden im Schneesturm an der Bus-Haltestelle warten lassen - und auch nicht anrufen, dass man 3 Stunden später kommt, weil das Testbild im Fernsehen gerade so spannend ist.
Kommentar ansehen
04.03.2010 16:51 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Erst: gestern wieder erlebt, eine Mitarbeiterin einer Bank wollte uns hier im Büro besuchen zwecks Beratung.
Termin 12:00 Uhr.
Um 12:30 hat sie dann angerufen, dass sie grad nicht kommen könnte, da war sie wohl noch 30km weg.

Und kommt sie eventuell am Montag......oder Dienstag....oder.....
Kommentar ansehen
04.03.2010 20:52 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer so eine niedrige Toleranzgrenze hat, ist im allgemeinen auch allen Dingen und anderen gegenüber intolerant! Jeder kann sich mal verspäten, ohne dass er es selbst zu verschulden hat!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?