04.03.10 13:55 Uhr
 1.334
 

Physiotherapeuten arbeiten nun auch mit Avataren

Physiotherapeuten können nun mit Hilfe von Computerspielen Avatare ihrer Patienten erzeugen, um die Behandlung genauer und besser zu gestalten.

Die spielerische Behandlung steigert angeblich die Motivation der Patienten, welche ihre Erfolge einfach auf einem Stick speichern und dann dem Therapeuten präsentieren können.

Eine herkömmliche Therapie kann diese Form jedoch nicht ersetzen und Skeptiker sind der Meinung, dass diese Methode im Vergleich zu anderen weniger effektiv ist.


WebReporter: Pacman44
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arbeit, Patient, Computerspiel, Behandlung, Avatar, Physiotherapie
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2010 14:03 Uhr von Susi222
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich nicht kapiert!?!?!?! Wie soll das denn gehen?
Kommentar ansehen
04.03.2010 17:33 Uhr von projekt_montauk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sowas bescheuertes: und bald braucht man dann gar nicht mehr hingehen sondern geht nur noch virtuell zum Arzt ..und bekommt die Pillen mit der Post ...

oder man setzt seine 3D Brille auf und der Arzt ist sofort da !



kranke shice ich verstehs zwar nicht aber es klingt so als müsste man das auch nicht...
Kommentar ansehen
04.03.2010 18:32 Uhr von Lorenz1337
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der avatar: ist in der news nicht blau, sondern ich denke eine art virtueller körper wobei man die einzelnen muskeln oder körperabschnitten/regionen werte geben kann....mit punkten wie muskelkraft, koodination, sensibilität,...
so kann man sich die defizite deutlich machen und veranschaulichen und später den erfolg

is doch ne nette idee. sein eigener char ist "man selbst"

[ nachträglich editiert von Lorenz1337 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?