04.03.10 08:52 Uhr
 853
 

München: In U-Bahnstation packte Mann einer 19-Jährigen zwischen die Beine

Am vergangenen Dienstag kam es in einer U-Bahnstation in München zu einem sexuellen Übergriff eines zirka 50-jährigen Mannes gegenüber einem 19-jährigen Mädchens.

In den Abendstunden benutzte das Mädchen die Rolltreppe der U-Bahnstation. Sie erschrak, als ihr der Mann, der ihr direkt folgte, über den Po strich.

Der Mann wurde noch aufdringlicher, als sich das Mädchen umdrehte. dabei fasste er der 19-Jährigen unter Anderen zwischen die Beine. Als sie zu weinen begann, lief der Täter weg und wird nun von der Polizei gesucht.


WebReporter: olaf38
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, München, Bein, Belästigung
Quelle: www.abendzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2010 09:45 Uhr von maria19
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Find ich komisch dass eine 19-jährige als Mädchen dargestellt wird, dabei ist sie seit einem jahr eine Frau... hat man da mehr Mitleid wenns ein Mädchen ist? Ist die Tat dann ungeheuerlicher?

Hoffentlich kriegen die den Typen...so ein Arschloch!
Kommentar ansehen
04.03.2010 09:48 Uhr von Jaecko
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den teilweise langen Rolltreppen in der Münchner U hätts bei mir gut sein können, dass der die Treppe Gesicht voran wieder runterrutscht.
Kommentar ansehen
04.03.2010 10:30 Uhr von Conner7
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Einfache Lösung: Je nach Sexualstraftat verbringt man mehr im Schwulen-Knast in Nigeria!

Einfache Methode mit viel Wirkung! Viel Spass dort!
Kommentar ansehen
04.03.2010 10:45 Uhr von BessaWissa
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@,maria: Wenn ne 19jährige anfängt zu weinen, anstatt dem in die Eier zu treten o.ä. muss man wohl von einem Mädchen sprechen...
Kommentar ansehen
04.03.2010 10:52 Uhr von Atarix777
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich stimme Jaecko zu die hätte dem Schwein so richtig derbe ins Gesicht treten sollen...
Kommentar ansehen
04.03.2010 11:14 Uhr von disagreed
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich packe in meinen Koffer Was hat er ihr den zwischen die Beine gepackt?

[ nachträglich editiert von disagreed ]
Kommentar ansehen
04.03.2010 11:55 Uhr von gzaal
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gibts sonst keine News, heute? Mann fasst Frau zwischen die Beine... Heilig´s Blechle, haben wir sonst keine Sorgen mehr. Stehen alle Reissäcke in China noch?
Kommentar ansehen
04.03.2010 14:44 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Als sie zu weinen begann...": Hat die Stadt München keinen Etat von der sie ihr einen Selbstverteidigungskurs spendieren können?
Einen Typen loszuwerden der auf der Rolltreppe unter einem steht ist nicht gerade eine schwere Aufgabe, wenn er davon überrascht ist.
Kommentar ansehen
05.03.2010 14:26 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow#: Ähnliches dachte ich auch, Frauen haben es doch so einfach in solch einem Moment und die Murmeln werden dann blau.

Eier, Kehlkopf, Augen, Ohren

Natürlich besteht dann immer die Gefahr das der Täter nicht zu Boden geht und sauer wird.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?