03.03.10 15:08 Uhr
 2.422
 

USA: Sex-Sucht macht Therapiepraxen reich

Die Spezialisten streiten sich darüber, ob es eine Sex-Sucht gibt. Einige ziehen einen Vergleich zum Alkoholismus, andere bestreiten, dass die Sex-Sucht eine Krankheit ist.

Allerdings lassen sich viele Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika gegen ihre Sex-Sucht therapieren. "Das Problem greift um sich, mehr Leute als wir denken haben damit zu kämpfen", so ein Experte.

Dies führt dazu, dass die Therapiepraxen sehr viel Geld mit ihren entsprechenden Angeboten verdienen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Sex, Therapie, Sucht
Quelle: nachrichten.aol.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2010 15:54 Uhr von mainville
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: die sexsucht wer kennt sie nicht ?
ich gebe zu ich bin betroffen ich könnte es täglich mehrmals machen wenn sich das passende "süchtige" gegenstück findet ;)
also wenn es diese sucht gibt dann ist sie noch schlimmer
als alle anderen süchte
den ich würde drum wetten das dann bestimmt 90% der deutschen männer sex süchtig sind und bestimmt auch 80% der frauen

somit sollte man diese sucht ausrotten mit zwangskastration
der gesamten bevölkerung
(Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus)
Kommentar ansehen
03.03.2010 16:53 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nennt man dicke Eier! Nur bei uns gibt man in den schlimmsten Fällen zu einer Professionellen. Ist dies weder legal noch gesellschaftlich akzeptiert, lässt man sich den Trieb halt wegtherapieren...
Kommentar ansehen
03.03.2010 17:32 Uhr von Dracultepes
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wo sind die Sexsüchtigen Damen -.-
Kommentar ansehen
03.03.2010 19:48 Uhr von Gehirnzelle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sucht,sucht: alles krank,Sucht nach schönen Dingen=krank.Bekloppte Gesellschaft!
Kommentar ansehen
03.03.2010 20:48 Uhr von XGhostDogX
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube vor allem Damen gehen in Therapie: weil es ihnen peinlich ist und sie denken es sei falsch. Männer haben damit kein Problem und nehmen es eher als natürlich hin... so wie ich.

Es steht schließlich eine gewisse Potenz dahinter. Das macht MANN stolz.
Kommentar ansehen
03.03.2010 22:39 Uhr von ich212
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die news: ist zwar kacke aber das foto ist geil :-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?