03.03.10 14:00 Uhr
 506
 

Halle: Kran kippt an Bahntrassen-Baustelle um

Am heutigen Mittwoch ist ein Kran und ein Baugerüst an der Neubau-Bahntrasse von Erfurt nach Leipzig umgestürzt.

Das sich am späten Vormittag ereignete Unglück passierte in Höhe der geplanten 8,6 km langen Brücke über die Saale.

Aufgrund des Hochwassers im Baugebiet gestaltet sich die Rettung als sehr schwierig. Der DLRG startete den Versuch, die Unfallstelle mit Booten zu erreichen. Elf Verletzte Bauleute konnten bereits geborgen werden.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Halle, Baustelle, Kran
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2010 18:47 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übel: bei den ersten Meldungen hieß es noch ein Teilstück der Trasse sei eingestürzt.
Sämtliche Feuerwehren der Umgebung sind alamiert worden bzw. sollen auf Bereitschaft in den Gerätehäusern warten...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?