03.03.10 11:19 Uhr
 773
 

BSI-Chef äußert sich zur Hacker-Situation

Michael Hange, der Präsident vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), äußerte sich auf der CeBIT zum Thema Hacker und illegale Zugriffe auf Telekommunikations-Geräte.

Hange ist besorgt ob der Tatsache, dass ein Fünftel der Rechner in Deutschland nicht einmal eine Firewall oder eine aktuelle Anti-Viren-Software nutzen.

Außerdem nannte Hange als zukünftige Gefahrenquelle das Smartphone und die mobilen Computer. Da diese sich so schnell verbreiten, bieten sie ein attraktives Ziel für Hacker.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, BSI, Informationstechnik, Michael Hange
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2010 11:19 Uhr von woodfox
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schön, dass sich der Herr Hange so sorgt. Aber ich finde trotzdem, dass er hier ein Schwarz-Weiß-Bild malt. Hacker sind nicht nur die fiesen Kaputtmacher, sondern oftmals auch bemüht, aktuelle Sicherheitslücken aufzuzeigen. Das kommt, in der Quelle zumindest, überhaupt nicht vor.
Kommentar ansehen
03.03.2010 12:11 Uhr von VinceVega78
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
da wirft jemand Hacker wieder mit irgendwelchen: Idioten in einem Topf, die irgendwas illegales abziehen, wirklich traurig, aber sowas ist man ja bereits von unseren Politikern seit langem gewohnt, keine Ahnung aber immer groß die Klappe aufreissen...
Kommentar ansehen
03.03.2010 13:15 Uhr von Wieselshow
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@VinceVega78: Verschon uns mit sinnlosen Definitionen von Hackern, Crackern und co. Wir wissen ja alle, dass du jahrelanges Mitglied der Szene bist und dich besser auskennst als wir - die Idioten.
Jeder vernünftig denkende Mensch, weiß doch, von welchen "Hackern" der Mann redet. Also kriech zurück.
Kommentar ansehen
09.03.2010 10:11 Uhr von freebird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: Ich weiss zwar nicht was das mit dem Thema zu tun hat aber gut.

Nur eins wer noch ohne im Netz ist ohne besagte mindestsicherheit sprich Windows aktuell halten, Firewall, Antivirenprogramm usw. ist selber Schuld wenn seine Daten gehackt oder geklaut werden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?