03.03.10 10:50 Uhr
 218
 

Produzent wirbt bei Jurymitgliedern für eigenen Film - Ausschluss von Oscar-Verleihung

Der Film "Hurt Locker", ein Film über den Irak-Krieg, nimmt an der Oscar-Verleihung teil. Doch der Produzent Nicolas Chartier muss am Abend der Entscheidung draußen bleiben.

Er forderte die Jurymitglieder in einer E-mail auf, für seinen Film zu stimmen und den Konkurrenten "Avatar" nicht zu wählen. Damit verstieß er gegen die Wettbewerbsbedingungen und wurde vom Verleihungsabend ausgeschlossen.

Der Film könnte das Rennen weiterhin machen, nur den Preis dürfte Chartier dann nicht selbst entgegennehmen. Die Crew des Films darf die Oscar-Verleihung weiterhin besuchen.


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Oscar, Avatar, The Hurt Locker, Nicolas Chartier
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2010 11:06 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Schade Hurt Locker ist nen geiler Film...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?