03.03.10 07:48 Uhr
 336
 

Häftling in Dortmund entflohen

Am gestrigen Dienstag ist in Dortmund ein Untersuchungsgefangener seinen Wärtern entkommen.

Der Mann befand sich auf dem Weg zu einer Untersuchung ins Krankenhaus. Im Röntgenraum gelang ihm die Flucht.

Ihm wird zur Last gelegt, Taxifahrer überfallen und mit einem Messer bedroht zu haben. Die Polizei hat die Fahndung eingeleitet.


WebReporter: westreporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Dortmund, Flucht, Häftling
Quelle: westreporter.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2010 08:22 Uhr von snfreund
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
man: darf alles machen, aber sich nicht erwischen lassen, ....
Kommentar ansehen
03.03.2010 15:33 Uhr von simao
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
versteck dich gut man: ich wünsch dir alles gute geniss die freiheit, denn du weißt nicht wann du wieder rein musst

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?